News schreiben

Spiele des TVB am Wochenende16.12.2014 - 12:15
Autor: Glocki
A-Mädels
Kenzingen/Herbolzheim - TV Bötzingen 34:27

C-Mädels
HB Leimental - TV Bötzingen 15:23

D-Jungs
1844/Kappel II - TV Bötzingen 18:14

Herren I
Frbg. St. Georgen - TV Bötzingen 23:36
Zum letzten Spiel des Jahres ging es am Samstag zum Tabellenzweiten Freiburg-St.Georgen. Da man bereits vor 4 Wochen im Hinspiel aufeinander getroffen ist, wusste man dass ein nicht zu unterschätzender Gegner auf uns wartete. Da wir krankheitsbedingt einige Ausfälle hatten wollte man konzentriert in die Partie starten. Dies gelang auch nach Plan und man konnte sich schon früh 3-4 Tore Vorsprung verschaffen. Zur Halbzeit führte man dann bereits 17:11. Auch die zweite Halbzeit begann gut und man konnte die Führung gleich auf 21:13 ausbauen. Das Tempo wurde hoch gehalten und man hielt den Vorsprung somit bis zum Ende. Ein faires und gut geleitetes Spiel fand so seinen Endstand 36:23. Ein Lob an den Gegner, der trotz Rückstand über die kompletten 60 Minuten mitgespielt hat. Eine schöne kollektive Mannschaftsleistung zum Jahresende für den TVB. An dieser Stelle gute Besserung an Max, der sich in der 25.Minute einen Cut an der Innenlippe zuzog, trotzdem bis zum Ende spielte und danach mit 3 Stichen genäht wurde
Richi, Reini, Marc, Max, Fränkie, Björn, Alex, Abdou, Frank F., Marco, Roman, Ulli (36 Tore & Assists)

Herren II
ESV Freiburg - TV Bötzingen 42:29
Nach zwei eher schlechten Spielen wollte man dieses Spiel wieder aktiver und mutiger im Angriff und aggressiver in der Abwehr spielen. Diese Vorgabe konnte die Mannschaft gut umsetzten. Im der Abwehr arbeitete man gut und hatte den Rückraum nahezu im Griff. Zum ersten mal in den letzten Spielen gab man somit den Torhütern die Chance die Bälle zu halten. Im Angriff wurde aktiv gehandelt und somit spielten wir immer wieder schöne Tore heraus. Somit ging es verdient mit nur 3 Toren Rückstand in die Pause. Es war allen klar, dass es schwer würde, dies in der zweiten Halbzeit so fortzusetzen. Im Angriff wurde es nun immer schwerer zu freien Würfen zu kommen. Die Eisenbahner schafften es nun auch immer öfters aus der zweiten Welle frei aus dem Rückraum aufs Tor zu werfen, sodass der Vorsprung Tor um Tor größer wurde. Somit verlor man das Spiel deutlich, aber zufrieden aufgrund der ersten Hälfte, mit 42:29. Hervorzuheben ist noch, dass Jonas Höfflin an seinem 17. Geburtstag und somit am ersten spielberechtigten Tag für die Herren ein super Spiel machte und 5 Tore warf.
Die Leistungskurve zeigt nun wieder nach oben, und das Spiel machte Lust auf mehr.
Dieter, Paul, Yannick (2) Patrick, Jochen (1), Jonas (5), Luca (2), Julian 8, Sven(1), Jan (1), Steffen (5), Klaus (1), Mirco (3)

Auswärtsspiele am Sonntag 21 Dezember
14.50 Uhr TuS Oberhausen – TV Bötzingen D-Mädels
16.30 Uhr HC Emmendingen - TV Bötzingen Herren II

Der TVB bedankt sich bei allen unseren treuen Fans für das vergangene Jahr.
Es ist sehr schön zu sehen wie wir in diesem Jahr unterstützt wurden und die Anzahl der Fans und Zuschauer stetig gewachsen ist.
Wir hoffen das dies 2015 so weitergeht ….. DANKE DANKE DANKE !
Schöne Weihnachten und einen guten Rutsch wünschen die Handballer des TVB !
0 KommentareNews editieren News löschen
 
Spielbericht Herren 114.12.2014 - 10:23
Autor: Presse
Spielbericht Herren 1

TV Freiburg-St.Georgen – TV Bötzingen 23:36


Zum letzten Spiel des Jahres ging es am Samstag zum Tabellenzweiten Freiburg-St.Georgen. Da man bereits vor 4 Wochen im Hinspiel aufeinander getroffen ist, wusste man das ein nicht zu unterschätzender Gegner auf uns wartete. Da wir krankheitsbedingt einige Ausfälle hatten wollte man konzentriert in die Partie starten. Dies gelang auch nach Plan und man konnte sich schon früh 3-4 Tore Vorsprung verschaffen. Zur Halbzeit führte man dann bereits 17:11.
Auch die zweite Halbzeit begann gut und man konnte die Führung gleich auf 21:13 ausbauen. Das Tempo wurde hoch gehalten und man hielt den Vorsprung somit bis zum Ende. Ein faires und gut geleitetes Spiel fand so seinen Endstand 36:23.
Ein Lob an den Gegner, der trotz Rückstand über die kompletten 60 Minuten mitgespielt hat. Eine schöne kollektive Mannschaftsleistung zum Jahresende für den TVB.
An dieser Stelle gute Besserung an Max, der sich in der 25.Minute einen Cut an der Innenlippe zuzog, trotzdem bis zum Ende spielte und danach mit 3 Stichen genäht wurde.

Es spielten: Richi, Reini, Marc, Max, Fränkie, Björn, Alex, Abdou, Frank F., Marco, Roman, Ulli (36 Tore & Assists)

Der TVB bedankt sich bei allen unseren treuen Fans für das vergangene Jahr.
Es ist sehr schön zu sehen wie wir in diesem Jahr unterstützt wurden und die Anzahl der Fans und Zuschauer stetig gewachsen ist.
Wir hoffen das dies 2015 so weitergeht ….. DANKE DANKE DANKE !
Schöne Weihnachten und einen Guten Rutsch wünschen die Handballer des TVB !

0 KommentareNews editieren News löschen
 
Spiele des TVB am Wochenende09.12.2014 - 15:55
Autor: Glocki
A-Mädels
TV Bötzingen – TV Todtnau 44:27

C-Mädels
TV Bötzingen – HB Leimental 22:34

D-Mädels
TV Bötzingen – TuS Oberhausen 5:25

D-Jungs
TV Bötzingen – 1844/Kappel 29:7
Die Marschroute war klar gegen den Tabellen vorletzten aus Kappel, ein deutlicher Sieg sollte her. Als wir beim Aufwärmen bemerkten das der Gegner nur mit 4 Feldspielern anreiste entschieden wir uns erst mal nur mit 5 Feldspielern zu beginnen, wir gingen konzentriert zur Sache machten gute Tempogegenstöße sahen die freistehenden Mitspieler und kamen so zu schnellen einfachen Toren. In der 8 Minuten beim Stand vom 7:0 haben wir dann unsere Mannschaft komplett gewechselt und auch nur mit 4 Feldspielern gespielt. Bis zur Halbzeit ging es dann so weiter wodurch wir mit einer 14:0 Führung in die Kabine gingen. In der Halbzeit besprachen wir mit dem Schiri und dem gegnerischen Trainer ob nicht zwei Spieler von uns bei ihnen Spielen können das wir 6 gegen 6 Spielen können, Yassin und Marvin (danke dafür) wechselten dann die Seiten und spielten die 2 Halbzeit bei den Kapplern mit. So haben alle genug Spielzeit bekommen und fast alle Spieler haben 20 Minuten durchgespielt. Am Schluss gewannen wir das Spiel hochverdient mit 29:7. Es war wieder eine gute Mannschaftsleistung wo fast jeder mindestens 1 Tor erzielen konnte. Weiter so Jungs!
Tim 8, Jonas K. (7), Marvin (1), Yassin (1), Gian, Tobias (3), Manuel (5), Marius, Marius, Ben (4)

B1-Jungs
TV Bötzingen – TuS Oberhausen 29:24
Am vergangenen Sonntag spielten wir gegen den Tabellenführer aus
Oberhausen. Von Anfang an waren wir sehr Konzentriert und sind schnell in Führung gegangen. Durch eine gute Abwehrleistung gingen wir mit einer 15:11 Führung in die Pause. In der zweiten Halbzeit machten wir dort weiter wo wir aufgehört hatten. Mit tollen Spielzügen im Angriff konnten wir unsere 4 Tore Führung halten. Im gesamten Spiel sind wir nicht einmal in Rückstand geraten und gewannen somit verdient mit 29:24. Durch unsere tolle Mannschaftsleistung hat Oberhausen die erste Saison Niederlage eingefahren.
Fabio Remensperger, Clemens Averdung 3, Tom Waibel 5, Sören Kopp 3, Daniel Gumbert 4, Julius Himmen 8/4, Kai Schwandt 6 und Simon Lay

B2-Jungs
HBL Heitersheim - TV Bötzingen 32:26
Am 07.12.2014 haben wir um 13:45 Uhr auswärts in Heitersheim gespielt. In der ersten Halbzeit war es ein ausgeglichenes Spiel, in der aber Heitersheim ca. immer mit drei Toren führte. Nach der ersten Halbzeit führte dann Heitersheim mit 13:11. Nach der Pause haben wir uns zusammen gerissen und führten zwischendurch mit vier Toren. Trotz unserer Anstrengung verlieren wir mit 32:26.
Niklas Schneider und Philipp Höfflin Yannick Appel (10), Simon Brodbeck (6), Rick Zimmerlin (4), Daniel Bodyneck (1), Kai Susewind (2), Jan Susewind (1), Jeremy Götz (2)

Herren I
TV Bötzingen – TB Kenzingen 44:25
Am Sonntag war die Oberligareserve des TB Kenzingen zu Gast. Bereits beim Aufwärmen herrschte höchste Konzentration, da man eine starke Gästemannschaft erwartete. Eine Mannschaft gemischt aus erfahrenen und jungen Spielern die zu den Spitzenteams der Liga gehören. Bereits beim Anpfiff wurden unsere Halben in kurze Manndeckung genommen, was jedoch den restlichen Spielern viele Räume bescherte. So stand es nach 10 Minuten bereits 9:6. Die Abwehr arbeitete wieder einmal bärenstark, so dass die Gästeschützen Gehring und Sauer nicht alle Ihre Würfe versenken konnten. Man erhöhte über 15:9 auf 20:14 zur Halbzeit. Die doppelte Manndeckung wurde relativ bald zurückgezogen, da diese nicht den gewünschten Erfolg brachte. In Halbzeit 2 war es ein recht einseitiges und klares Spiel. Während Bötzingen im Schnitt 3 Treffer machte bekam man hinten jeweils nur einen Gegentreffer. Ein sehr faires Spiel unter der Leitung eines sehr gut pfeifenden Schiedsrichters verlief somit über die Spielstände 24:15; 30:16; 39:21 bis hin zum Endstand 43:25.Die Mannschaft und deren Fans waren überglücklich, hatte man mit dem TB Kenzingen 2 doch einen „dicken Fisch“ an der Angel. Ein Einzelner freute sich übrigens auch über diesen Sieg zum Geburtstag!
Richi, Stefan, Abdou, Frank F., Roman, Sebi, Max, Alex, Fränkie, Marco, Ulli, Matze

Herren II
TV Bötzingen – TuS Oberhausen 22:40
Wir nahmen uns vor viel auf Tempo zu spielen gegen einen Gegner der mit keinem Auswechselspieler anreiste und zudem konnten die meisten Gegenspieler unsere Väter sein (ausgenommen Klaus & Dieter). Wir wollten einiges besser mach wie letzte Woche aber an dem Wort wollten erkennt man schon, es hat nicht so geklappt wir kamen nie wirklich ins Spiel außer in den letzten 10-15 Minuten als der Gegner etwas zurück schaltet und die komfortable Führung nur noch verwaltete und punktuell ausbaute. Man agierte im Angriff oft ideenlos und in der Abwehr ging man nicht Konsequent auf die Gegenspieler raus wodurch es schwierig wurde für Dieter im Tor, und der Gegner so zu einfachen Tore kam. Am Schluss stand ein ernüchterndes 22:40 gegen alte Hasen die uns aufzeigten das es noch einige Baustellen in unseren Jungen Mannschaft gibt. Aber Kopf hoch Jungs weiter konzentriert und motiviert Trainieren dann geht es Schritt für Schritt aufwärts!
Klaus, Julian (5), Luca (2), Joel (2), Mirco (1), Jan (2), Steffen (1), Sven (1), Dieter, Patrick (1), Glocki (4), Axel (2), Yannick (1)

Auswärtsspiele am Samstag 13 Dezember
14.30 Uhr Kenzingen/Herbolzheim – TV Bötzingen A-Mädels
15.00 Uhr HB Leimental – TV Bötzingen C-Mädels
16.45 Uhr Frb. St. Georgen - TV Bötzingen Herren I
17.45 Uhr ESV Freiburg - TV Bötzingen Herren II

Auswärtsspiel am Sonntag 14 Dezember
11.45 Uhr 1844/Kappel – TV Bötzingen D-Jungs
0 KommentareNews editieren News löschen
 
Spielbericht Herren 108.12.2014 - 15:06
Autor: Spielbericht
Spielbericht Herren 1:
TVB Herren 1 : TB Kenzingen 2 43:25
Am Sonntag war die Oberligareserve des TB Kenzingen zu Gast. Bereits beim Aufwärmen herrschte höchste Konzentration, da man eine starke Gästemannschaft erwartete. Eine Mannschaft gemischt aus erfahrenen und jungen Spielern die zu den Spitzenteams der Liga gehören.
Bereits beim Anpfiff wurden unsere Halben in kurze Manndeckung genommen, was jedoch den restlichen Spielern viele Räume bescherte. So stand es nach 10 Minuten bereits 9:6. Die Abwehr arbeitete wiedereinmal bärenstark, so dass die Gästeschützen Gehring und Sauer nicht alle Ihre Würfe versenken konnten. Man erhöhte über 15:9 auf 20:14 zur Halbzeit. Die doppelte Manndeckung wurde relativ bald zurückgezogen, da diese nicht den gewünschten Erfolg brachte.
In Halbzeit 2 war es ein recht einseitiges und klares Spiel. Während Bötzingen im Schnitt 3 Treffer machte bekam man hinten jeweils nur einen Gegentreffer. Ein sehr faires Spiel unter der Leitung eines sehr gut pfeifenden Schiedsrichters verlief somit über die Spielstände 24:15; 30:16; 39:21 bis hin zum Endstand 43:25.
Die Mannschaft und deren Fans waren überglücklich, hatte man mit dem TB Kenzingen 2 doch einen „dicken Fisch“ an der Angel. Ein Einzelner freute sich übrigens auch über diesen Sieg zum Geburtstag!
Es spielten:
Richi, Stefan, Abdou, Frank F., Roman, Sebi, Max, Alex, Fränkie, Marco, Ulli, Matze
0 KommentareNews editieren News löschen
 
Spiele des TVB am Wochenende24.11.2014 - 18:25
Autor: Glocki
E-Jugend
Am letzten Wochenende waren wir bei der Alemannia in Freiburg-Zähringen zu Gast. Der weitere Spielpartner war die Mannschaft aus Kenzingen. Leider standen bei uns nur fünf Spieler auf dem Feld. Aber wir nahmen die Herausforderung an. Die gegnerischen Trainerinnen zollten uns hierfür ihren größten Respekt. Sie waren sehr fair und spielten trotz voller Bank ebenfalls nur zu fünft. Nochmals herzlichen Dank dafür! Es entwickelten sich zwei schnelle Spiele mit vielen Aktionen über das gesamte Feld. Unsere Kinder zeigten eine tolle Leistung und kämpften bis zum Schluss um jeden Ball. Im Tor wurden viele Bälle gehalten und es gab auch einige schöne Torerfolge zu feiern. Die Ergebnisse - 5:15 (2:6) und 2:17 (2:7) - waren an diesem Tag nur Nebensache. Janis Z., Jannis Sch., Lara, Marie-Flora und Marcel.

D-Mädels TV Bötzingen – Maulburg/Steinen 16:12
Am vergangenen Sonntag spielten die D-Mädels gegen die SG Maulburg-Steinen 2, von Anfang an spielten wir sehr konzentriert mit einer tollen Abwehrleistung und einer geschlossenen, kämpferischen Mannschaftsleistung, vor allem in der ersten Halbzeit, dadurch gingen wir zum ersten Mal mit einer Führung von 11:6 in die Pause. Zu erwähnen ist auch die Torwartleistung von Ronja, die sich immer wohler fühlt in ihrer neuen Position und als Belohnung sogar einen 7-Meter gehalten hat. Nach der Pause lief es nicht mehr so rund, die Spielweise des Gegners wurde härter, wir verwarfen einige Bälle, die Mädels wurden nervös, doch die Führung gaben sie nicht mehr her und belohnten sich damit, mit dem ersten Sieg. Danke auch an die tolle Unterstützung des Publikums und die Stiefelspende, das war ein tolles Erlebnis.
Ronja Berntatz (Tor), Nadine Wilhelm (5), Hanna Knetsch (3), Jana Konrad, Alina Gramelspacher (3), Jana Reinacher (4), Larissa Konrad, Ines v. Marschall, Lea Zacher (1)

A-Mädels TV Gundelfingen - TV Bötzingen 24:26

B2 Jungs TV Bötzingen – Waldkirch/Denzlingen 28:26

B1-Jungs TV Bötzingen – HSV Schopfheim 30:25

Herren II TV Bötzingen – Frb. St. Georgen 17:29

Herren I TV Bötzingen – TV Todtnau 36:24
Am Sonntag war die 2.Mannschaft des TV Todtnau zu Gast. Das Team aus dem Schwarzwald ist eines der sogenannten „Angstgegner“ des TVB. Entsprechend ging man das Spiel recht konzentriert an, um nicht gleich einem Rückstand hinterherzulaufen. Trotz allem legte der TVT gleich mal mit 1:3 vor und die Anzeigentafel zeigte kurzfristig den ersten Rückstand an. Die Todtnauer kamen immer wieder durch gute Einzelaktionen oder über Außen zu einfachen Toren, wobei man sagen muss das hier unser Torhüter nicht immer gut ausgesehen hat. Im Angriff lief es einiges besser und so konnte man über ein 4:4, 11:10 zur Halbzeit eine 18:14 Führung herausspielen. In der zweiten Hälfte konnte man sich sofort auf 21:16 absetzen. Die Abwehr stand nun gewohnt bärenstark hinten drin und den Rest erledigte Richie im Tor. Zudem kamen wir immer wieder zu guten Tempogegenstössen die bravurvoll von André und Frank F. verwandelt wurden. Über die Spielstände 26:20, 30:23 kam es zum Endstand von 36:24. Am Ende fiel das Ergebnis gegen einen lange gut mitspielenden Gegner etwas zu hoch aus, womit wir letztendlich aber gut leben können.
Richie, Stefan, Abdou, Frank, Roman, Max, Alex, Fränkie, André, Marc, Marco, Ulli

Auswärtsspiele am Samstag 29 November
10.30 Uhr Waldkirch/Denzlingen – TV Bötzingen D-Jungs
11.10 Uhr TuS Ringsheim - TV Bötzingen E-Jugend
11.50 Uhr Müllheim/Neuenburg - TV Bötzingen E-Jugend
12.30 Uhr Regio Hummeln - TV Bötzingen D-Mädels

Auswärtsspiel am Sonntag 30 November
14.40 Uhr TuS Oberhausen – TV Bötzingen BI-Jungs
0 KommentareNews editieren News löschen
 
Spiele des TVB am Wochenende22.11.2014 - 20:48
Autor: Glocki
C-Mädels
TV Bötzingen – HBL Heitersheim 23:4

A-Mädels
TV Bötzingen – HG Müllheim/Neuenburg 19:23

B2 Jungs TV Bötzingen – TG Altdorf 33:21
Am vergangenen Sonntag empfing die B2 Altdorf. Wir haben mit viel Tempo gespielt und sehr viele Spielzüge durchgeführt. Verdient gingen wir mit 16-11 in die Pause. Nach der Pause haben wir nicht locker gelassen und der Gegner hatte keine Chance. Verdient gewannen wir 33-21. Es war eins der besten Spiele der Saison.
Niklas, Simon 10, Yannick 13, Rick 6, Daniel 1, Kai 2, Jan, Jeremy 1

B1-Jungs
Eint. Freiburg - TV Bötzingen 22:31
Am vergangen Sonntag waren wir bei der Eintracht Freiburg zu Gast. Das Spiel startete gut für uns, sodass wir mit 2:8 in Führung lagen. Das hatten wir auch unserem super starken Torwart Fabio zu verdanken der einen guten Tag erwischt hatte. Wir bauten die Führung bis zur Halbzeit auf 9:18 aus. Die zweite Halbzeit startete etwas überhastet und somit konnte die Eintracht den Abstand verkürzen. Doch wir fanden wieder in unser Spiel und konnten den verdienten Sieg mit 22:31 sicher nach Hause fahren.
Fabio Remensperger, Daniel Gumbert 6, Kai Schwandt 5, Clemens Averdung 7, Julius Himmen 8/2, Sören Kopp 5, Simon Lay
Herren I
TV Bötzingen – Frb. St. Georgen 35:24 Einen am Ende überraschend deutlichen Heimsieg haben die Bötzinger gegen die zweitplatzierten Freiburger eingefahren. Die Hausherren kamen nur schwer ins Spiel und schienen anfangs nicht bei höchster Konzentration zu sein. Passives Abwehrverhalten, Einzelaktionen im Angriff und leichte Ballverluste ermöglichten dem Gegner über 1:4 zu einer 2:6-Führung (10. Spielminute) zu gelangen. Richie im Tor war es zu verdanken, dass diese nicht höher ausfiel. Es schien einmal mehr ein umkämpftes Spiel gegen die St. Georgener zu werden. Manchmal sind es aber auch Einzelaktionen und sei es nur ein wichtiger Block von Frank oder ein parierter 7er von Richie, die das Team und die vielen Bötzinger Zuschauer wachrütteln. So wurde plötzlich zugepackt, vorne konsequent bis zum Torerfolg durchgespielt und schon begann der Vorsprung der Gäste zu schmelzen (5:6). Diese hielten gut dagegen und kamen immer wieder durch schnelle Gegenstöße zu Toren. Dennoch: Jetzt war es der erwartet offene Schlagabtausch mit vielen Nickligkeiten und einer frühen roten Karte gegen ohnehin dünn besetzte Gäste. Der Schiri zögerte nicht lange als die #7 unserem Außen Roman beim TGS in den Arm griff. Jetzt kippte das Spiel erstmals und der TVB konnte mit einer knappen Führung in die Kabine (11:10). In der Kabine wurden die eigenen Fehler gut analysiert und in den zweiten 30 Minuten deutlich minimiert. In den ersten Minuten konnte die Führung ausgebaut werden, vor allem dank der schnellen TGS von André und den Außentreffern von Alex (23:15). Spätestens beim Tor des Monats durch Mark, als er mit dem Rücken zum Tor und vom Gegner fest gemacht getroffen hat, waren alle Zuschauer begeistert. Der Rest war kostenfreier Genuss zur besten Sendezeit. Die Aufholjagd des TVB geht weiter und mit Ausnahme der ersten 10 Minuten kann man guter Dinge für die weiteren Spiele sein. Richie, Stefan, Frank F. (3 Tore), Roman, Max, Frank (1), Marc (3), Alex (3), Ulli, Abdou (11), André (3), Marco (7), Sebi (3), Matze (2)
Herren II
TV Bötzingen – TV Neustadt 20:29
Unsere 2. Herrenmannschaft hatte sich am Sonntag gegen den TV Neustadt eine gute erste Halbzeit geliefert. Es war ein ausgeglichenes Spiel bei der sich die Mannschaft gut präsentieren konnte. So ging man mit 11:14 in die Halbzeit. Doch leider brach dann in der zweiten Hälfte die Konzentration und so konnten die Gäste dann das Spiel mit 29:20 für sich entscheiden.
Dieter, Steffen (5), Julian (6), Luca (3), Simon, Jochen, Mirco, Klaus (2), Patrick (2), Pascal (1), Joel (1)

Heimspiele am Sonntag 23 November
13.00 Uhr TV Bötzingen – Maulburg/Steinen D-Mädels
14.20 Uhr TV Bötzingen – Waldkirch/Denzlingen B2 Jungs
15.45 Uhr TV Bötzingen – HSV Schopfheim B1 Jungs
17.30 Uhr TV Bötzingen – TV Todtnau Herren I
19.00 Uhr TV Bötzingen – Frb. St. Georgen Herren II
Auswärtsspiel am Sonntag 23 November
10.15 Uhr Alem. Zähringen – TV Bötzingen E-Jugend
10.55 Uhr TB Kenzingen – TV Bötzingen E-Jugend
18.45 Uhr TV Gundelfingen – TV Bötzingen A-Mädels (in Denzlingen)
0 KommentareNews editieren News löschen
 

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 


www.tvboetzingen.de
(C) 2005 by Top-Side.de