News schreiben

Spiele des TVB am Wochenende24.11.2014 - 18:25
Autor: Glocki
E-Jugend
Am letzten Wochenende waren wir bei der Alemannia in Freiburg-Zähringen zu Gast. Der weitere Spielpartner war die Mannschaft aus Kenzingen. Leider standen bei uns nur fünf Spieler auf dem Feld. Aber wir nahmen die Herausforderung an. Die gegnerischen Trainerinnen zollten uns hierfür ihren größten Respekt. Sie waren sehr fair und spielten trotz voller Bank ebenfalls nur zu fünft. Nochmals herzlichen Dank dafür! Es entwickelten sich zwei schnelle Spiele mit vielen Aktionen über das gesamte Feld. Unsere Kinder zeigten eine tolle Leistung und kämpften bis zum Schluss um jeden Ball. Im Tor wurden viele Bälle gehalten und es gab auch einige schöne Torerfolge zu feiern. Die Ergebnisse - 5:15 (2:6) und 2:17 (2:7) - waren an diesem Tag nur Nebensache. Janis Z., Jannis Sch., Lara, Marie-Flora und Marcel.

D-Mädels TV Bötzingen – Maulburg/Steinen 16:12
Am vergangenen Sonntag spielten die D-Mädels gegen die SG Maulburg-Steinen 2, von Anfang an spielten wir sehr konzentriert mit einer tollen Abwehrleistung und einer geschlossenen, kämpferischen Mannschaftsleistung, vor allem in der ersten Halbzeit, dadurch gingen wir zum ersten Mal mit einer Führung von 11:6 in die Pause. Zu erwähnen ist auch die Torwartleistung von Ronja, die sich immer wohler fühlt in ihrer neuen Position und als Belohnung sogar einen 7-Meter gehalten hat. Nach der Pause lief es nicht mehr so rund, die Spielweise des Gegners wurde härter, wir verwarfen einige Bälle, die Mädels wurden nervös, doch die Führung gaben sie nicht mehr her und belohnten sich damit, mit dem ersten Sieg. Danke auch an die tolle Unterstützung des Publikums und die Stiefelspende, das war ein tolles Erlebnis.
Ronja Berntatz (Tor), Nadine Wilhelm (5), Hanna Knetsch (3), Jana Konrad, Alina Gramelspacher (3), Jana Reinacher (4), Larissa Konrad, Ines v. Marschall, Lea Zacher (1)

A-Mädels TV Gundelfingen - TV Bötzingen 24:26

B2 Jungs TV Bötzingen – Waldkirch/Denzlingen 28:26

B1-Jungs TV Bötzingen – HSV Schopfheim 30:25

Herren II TV Bötzingen – Frb. St. Georgen 17:29

Herren I TV Bötzingen – TV Todtnau 36:24
Am Sonntag war die 2.Mannschaft des TV Todtnau zu Gast. Das Team aus dem Schwarzwald ist eines der sogenannten „Angstgegner“ des TVB. Entsprechend ging man das Spiel recht konzentriert an, um nicht gleich einem Rückstand hinterherzulaufen. Trotz allem legte der TVT gleich mal mit 1:3 vor und die Anzeigentafel zeigte kurzfristig den ersten Rückstand an. Die Todtnauer kamen immer wieder durch gute Einzelaktionen oder über Außen zu einfachen Toren, wobei man sagen muss das hier unser Torhüter nicht immer gut ausgesehen hat. Im Angriff lief es einiges besser und so konnte man über ein 4:4, 11:10 zur Halbzeit eine 18:14 Führung herausspielen. In der zweiten Hälfte konnte man sich sofort auf 21:16 absetzen. Die Abwehr stand nun gewohnt bärenstark hinten drin und den Rest erledigte Richie im Tor. Zudem kamen wir immer wieder zu guten Tempogegenstössen die bravurvoll von André und Frank F. verwandelt wurden. Über die Spielstände 26:20, 30:23 kam es zum Endstand von 36:24. Am Ende fiel das Ergebnis gegen einen lange gut mitspielenden Gegner etwas zu hoch aus, womit wir letztendlich aber gut leben können.
Richie, Stefan, Abdou, Frank, Roman, Max, Alex, Fränkie, André, Marc, Marco, Ulli

Auswärtsspiele am Samstag 29 November
10.30 Uhr Waldkirch/Denzlingen – TV Bötzingen D-Jungs
11.10 Uhr TuS Ringsheim - TV Bötzingen E-Jugend
11.50 Uhr Müllheim/Neuenburg - TV Bötzingen E-Jugend
12.30 Uhr Regio Hummeln - TV Bötzingen D-Mädels

Auswärtsspiel am Sonntag 30 November
14.40 Uhr TuS Oberhausen – TV Bötzingen BI-Jungs
0 KommentareNews editieren News löschen
 
Spiele des TVB am Wochenende22.11.2014 - 20:48
Autor: Glocki
C-Mädels
TV Bötzingen – HBL Heitersheim 23:4

A-Mädels
TV Bötzingen – HG Müllheim/Neuenburg 19:23

B2 Jungs TV Bötzingen – TG Altdorf 33:21
Am vergangenen Sonntag empfing die B2 Altdorf. Wir haben mit viel Tempo gespielt und sehr viele Spielzüge durchgeführt. Verdient gingen wir mit 16-11 in die Pause. Nach der Pause haben wir nicht locker gelassen und der Gegner hatte keine Chance. Verdient gewannen wir 33-21. Es war eins der besten Spiele der Saison.
Niklas, Simon 10, Yannick 13, Rick 6, Daniel 1, Kai 2, Jan, Jeremy 1

B1-Jungs
Eint. Freiburg - TV Bötzingen 22:31
Am vergangen Sonntag waren wir bei der Eintracht Freiburg zu Gast. Das Spiel startete gut für uns, sodass wir mit 2:8 in Führung lagen. Das hatten wir auch unserem super starken Torwart Fabio zu verdanken der einen guten Tag erwischt hatte. Wir bauten die Führung bis zur Halbzeit auf 9:18 aus. Die zweite Halbzeit startete etwas überhastet und somit konnte die Eintracht den Abstand verkürzen. Doch wir fanden wieder in unser Spiel und konnten den verdienten Sieg mit 22:31 sicher nach Hause fahren.
Fabio Remensperger, Daniel Gumbert 6, Kai Schwandt 5, Clemens Averdung 7, Julius Himmen 8/2, Sören Kopp 5, Simon Lay
Herren I
TV Bötzingen – Frb. St. Georgen 35:24 Einen am Ende überraschend deutlichen Heimsieg haben die Bötzinger gegen die zweitplatzierten Freiburger eingefahren. Die Hausherren kamen nur schwer ins Spiel und schienen anfangs nicht bei höchster Konzentration zu sein. Passives Abwehrverhalten, Einzelaktionen im Angriff und leichte Ballverluste ermöglichten dem Gegner über 1:4 zu einer 2:6-Führung (10. Spielminute) zu gelangen. Richie im Tor war es zu verdanken, dass diese nicht höher ausfiel. Es schien einmal mehr ein umkämpftes Spiel gegen die St. Georgener zu werden. Manchmal sind es aber auch Einzelaktionen und sei es nur ein wichtiger Block von Frank oder ein parierter 7er von Richie, die das Team und die vielen Bötzinger Zuschauer wachrütteln. So wurde plötzlich zugepackt, vorne konsequent bis zum Torerfolg durchgespielt und schon begann der Vorsprung der Gäste zu schmelzen (5:6). Diese hielten gut dagegen und kamen immer wieder durch schnelle Gegenstöße zu Toren. Dennoch: Jetzt war es der erwartet offene Schlagabtausch mit vielen Nickligkeiten und einer frühen roten Karte gegen ohnehin dünn besetzte Gäste. Der Schiri zögerte nicht lange als die #7 unserem Außen Roman beim TGS in den Arm griff. Jetzt kippte das Spiel erstmals und der TVB konnte mit einer knappen Führung in die Kabine (11:10). In der Kabine wurden die eigenen Fehler gut analysiert und in den zweiten 30 Minuten deutlich minimiert. In den ersten Minuten konnte die Führung ausgebaut werden, vor allem dank der schnellen TGS von André und den Außentreffern von Alex (23:15). Spätestens beim Tor des Monats durch Mark, als er mit dem Rücken zum Tor und vom Gegner fest gemacht getroffen hat, waren alle Zuschauer begeistert. Der Rest war kostenfreier Genuss zur besten Sendezeit. Die Aufholjagd des TVB geht weiter und mit Ausnahme der ersten 10 Minuten kann man guter Dinge für die weiteren Spiele sein. Richie, Stefan, Frank F. (3 Tore), Roman, Max, Frank (1), Marc (3), Alex (3), Ulli, Abdou (11), André (3), Marco (7), Sebi (3), Matze (2)
Herren II
TV Bötzingen – TV Neustadt 20:29
Unsere 2. Herrenmannschaft hatte sich am Sonntag gegen den TV Neustadt eine gute erste Halbzeit geliefert. Es war ein ausgeglichenes Spiel bei der sich die Mannschaft gut präsentieren konnte. So ging man mit 11:14 in die Halbzeit. Doch leider brach dann in der zweiten Hälfte die Konzentration und so konnten die Gäste dann das Spiel mit 29:20 für sich entscheiden.
Dieter, Steffen (5), Julian (6), Luca (3), Simon, Jochen, Mirco, Klaus (2), Patrick (2), Pascal (1), Joel (1)

Heimspiele am Sonntag 23 November
13.00 Uhr TV Bötzingen – Maulburg/Steinen D-Mädels
14.20 Uhr TV Bötzingen – Waldkirch/Denzlingen B2 Jungs
15.45 Uhr TV Bötzingen – HSV Schopfheim B1 Jungs
17.30 Uhr TV Bötzingen – TV Todtnau Herren I
19.00 Uhr TV Bötzingen – Frb. St. Georgen Herren II
Auswärtsspiel am Sonntag 23 November
10.15 Uhr Alem. Zähringen – TV Bötzingen E-Jugend
10.55 Uhr TB Kenzingen – TV Bötzingen E-Jugend
18.45 Uhr TV Gundelfingen – TV Bötzingen A-Mädels (in Denzlingen)
0 KommentareNews editieren News löschen
 
Spielbericht Herren 117.11.2014 - 22:05
Autor: TVB
Spielbericht Herren I

TV Bötzingen I - TV Freiburg St. Georgen 35:24 (11:10)

Einen am Ende überraschend deutlichen Heimsieg haben die Bötzinger gegen die zweitplatzierten Freiburger eingefahren.

Die Hausherren kamen nur schwer ins Spiel und schienen anfangs nicht bei höchster Konzentration zu sein. Passives Abwehrverhalten, Einzelaktionen im Angriff und leichte Ballverluste ermöglichten dem Gegner über 1:4 zu einer 2:6-Führung (10. Spielminute) zu gelangen. Richie im Tor war es zu verdanken, dass diese nicht höher ausfiel. Es schien einmal mehr ein umkämpftes Spiel gegen die St. Georgener zu werden.

Manchmal sind es aber auch Einzelaktionen und sei es nur ein wichtiger Block von Frank oder ein parierter 7er von Richie, die das Team und die vielen Bötzinger Zuschauer wachrütteln. So wurde plötzlich zugepackt , vorne konsequent bis zum Torerfolg durchgespielt und schon begann der Vorsprung der Gäste zu schmelzen (5:6).

Diese hielten gut dagegen und kamen immer wieder durch schnelle Gegenstöße zu Toren. Dennoch: Jetzt war es der erwartet offene Schlagabtausch mit vielen Nickligkeiten und einer frühen roten Karte gegen ohnehin dünn besetzte Gäste. Der Schiri zögerte nicht lange als die #7 unserem Außen Roman beim TGS in den Arm griff.
Jetzt kippte das Spiel erstmals und der TVB konnte mit einer knappen Führung in die Kabine (11:10).
In der Kabine wurden die eigenen Fehler gut analysiert und in den zweiten 30 Minuten deutlich minimiert. In den ersten Minuten konnte die Führung ausgebaut werden, vor allem dank der schnellen TGS von André und den Außentreffern von Alex (23:15). Spätestens beim Tor des Monats durch Mark, als er mit dem Rücken zum Tor und vom Gegner fest gemacht getroffen hat, waren alle Zuschauer mit begeistert.

Der Rest war kostenfreier Genuss zur besten Sendezeit. Die Aufholjagd des TVB geht weiter und mit Ausnahme der ersten 10 Minuten kann man guter Dinge für die weiteren Spiele sein.

Richie, Stefan, Frank F. (3 Tore), Roman, Max, Frank (1), Marc (3), Alex (3), Ulli, Abdou (11), André (3), Marco (7), Sebi (3), Matze (2)
0 KommentareNews editieren News löschen
 
Spielbericht Herren 127.10.2014 - 11:41
Autor: TVB
Spielbericht TVB Herren 1:
Am Wochenende war die HG Müllheim/Neuenburg II zu Gast. Das Spiel startete mit einer 1:0 Führung und diese wurde bis zum Schluss nicht mehr aus den Händen gegeben. In den ersten 10 Minuten war das Spiel noch ausgeglichen 7:5, danach konnten wir uns bereits auf 13:7 absetzen. Der TVB spielte kontrolliert und ließ den Gegner über die gesamte Spielzeit nicht wirklich ins Spiel finden. Zudem kamen noch etliche Pfostentreffer hinzu, trotzdem stand bereits ein 19:11 zur Halbzeit auf der Anzeigentafel.
Die zweite Hälfte begann wie die erste aufhörte, die Führung wurde kontinuierlich über 60 Minuten Stück für Stück ausgebaut.
Trotz eines krankheitsbedingten dünnen Kaders konnte man einen völlig verdienten 37:22 Sieg einfahren.
Es spielten:
Richard, Stefan, Abdou 8, Frank F. (7), Roman (3), Max (4), Alex (5), Marc (3), Marco (5), Ulli (2)

0 KommentareNews editieren News löschen
 
Spielbericht Herren 113.10.2014 - 09:30
Autor: Reini
Spielbericht Herren 1:

Handballer-Oktoberfest mit Heimsieg gekrönt

Ein absolutes Topspiel in der fast vollbesetzten Sporthalle fand am Sonntagabend statt. Die Herren erwarteten den TV Herbolzheim 2. Den besseren Start in die Partie erwischte Herbolzheim, gut herausgespielte Tore und hinten ein starker Torhüter brach den TVB gleich ins hintertreffen. Doch nach einigen Minuten greifte man beherzt in das Geschehen ein und konnten sich zur Halbzeit einen 12:7 Vorsprung verschaffen.
Das erwartete schwere und kampfbetonte Spiel traf ein und beide Mannschaften kämpften um jeden Ball. Eine super abgestimmte Abwehr sowie ein überragend aufspielender Frank Furche im Angriff hielt den Gegner ständig auf Distanz. Getragen von der Stimmung in der Halle konnten wir den Vorsprung stets halten und erst in den letzten Minuten bekam Herbolzheim nochmals die Möglichkeit das Ergebnis etwas zu verschönen. Endstand: 23:21.
Nach 3 Spieltagen heisst das Fazit das Herbolzheim definitiv auf der falschen Tabellenseite steht, die Bötzinger mit den gezeigten Leistungen jedoch vedient den 3.Tabellenplatz einnehmen.

Es spielten:
R.Schillinger, F.Furche (12), R.Konstanzer, M.Vogt (2), B.Herberger, A.Kind, F.Bühler (3), A.Schönberger (3), U.Wittwer, M.Konstanzer, M.Goßweiler (3)
0 KommentareNews editieren News löschen
 
Spiele des TVB am Wochenende08.10.2014 - 11:28
Autor: Matze
D-Jungs

HC Emmendingen - TV Bötzingen 12:29

Unsere Mannschaft ging das Spiel gegen Emmendingen sehr Motiviert an, schließlich war es das erste Punktespiel dieses Jahr. Vor allem unsere 4 „neuen“ aus der E-Jugend wollten zeigen was sie können und sich in die Mannschaft spielen. Wir fanden gleich gut ins Spiel, spielten den Ball gut durch und kamen zu guten Wurf Gelegenheiten die fast immer verwertet wurden und führten zur Halbzeit verdient mit 8:14. In der zweiten Hälfte gingen wir noch etwas Konzentrierter an die Sache und bauten unsere Führung weiter aus. In der Schlussphase wurden dann noch die „älteren“ ausgewechselt um den neuen mehr Spielzeit und Praxis in der D-Jugend zu geben. Am Schluss gewannen wir dann hoch verdient mit 12:29. Schön ist auch zu sehen dass sich die ehemaligen E-Jugend Spiel gleich super in der Mannschaft zu Recht fanden und jeder seine Einsatzzeiten hatte und sich auch in der Torschützenliste eintragen konnte.
Tim 5, Jonas 9, Marvin 4, Yassin 1, Ben 2, Gian, Tobias 4, Manuel 4, Marius

B1-Jungs

TV Freiburg St. Georgen – TV Bötzingen 29:21 (18:9)

Am Sonntag hatten wir unser erstes Saisonspiel gegen Freiburg St. Georgen. Wir wollten natürlich mit einem Sieg in die neue Runde starten, unser Kader bestand aus 8 Mann. Doch leider verletzte sich unser Spielmacher gleich zu Beginn und stand uns somit nicht mehr zur Verfügung. Somit wurde die 1. Hälfte mit 7 Mann bestritten. Nach 15 Minuten lagen wir schon 11:4 hinten. Wir spielten unser Spiel locker runter und gingen mit 18:9 in die Halbzeitpause. Auf der Tribüne hatten wir bis dahin noch unsren Joker, Simon. Nun waren wir wieder zu acht! und nun zeigten wir dass wir Handball spielen wollten und konnten. Mit einer Serie von 7 Toren kämpften wir uns auf einen 2 Tore – Rückstand ran, den Gegner schon ins Zweifeln gebracht, schwanden uns so langsam die Kräfte, und es waren noch 10 min zu spielen. Wir spielten in dieser Phase zu viele Fehlpässe und unser Angriffsspiel war zu hastig, so dass das Spiel leider verloren ging. Jedoch hat die Mannschaft gekämpft und einen wahnsinnigen Teamgeist bewiesen. Weiter so !
Fabio Remensperger, Clemens Averdung (2), Tom Waibel, Sören Kopp (4), Daniel Gumbert (3), Julius Himmen (3), Shorty (9), Simon Lay, Simon Brodbeck

Herren I

TSV March - TV Bötzingen 17:22

Mit Rumpftruppe zum Derbysieg. Am Samstag waren wir beim TSV March zu Gast. Mit viel Respekt reiste man beim Absteiger aus der Bezirksklasse an. Zudem musste man auf 5 Spieler verzichten.
In der ersten Hälfte wog das Spiel hin und her. Kurz vor der Halbzeit beim Spielstand 9:9 legten wir nochmals 2 Tore drauf und konnten mit 11:9 in die Pause gehen. Leider hatten wir zu diesem Zeitpunkt auch schon einen gezeichneten Marco Bilger, der sich aufgrund einer unklugen Attacke des Gegners am Knie verletzte. In Hälfte zwei ging es nun darum unsere Kräfte richtig einzuteilen, da die Auswechselmöglichkeiten sehr begrenzt waren. Zudem wurde das Spielgerät immer feuchter aufgrund des Harzverbotes. Etliche Chancen wurden vergeben, trotz allem konnten wir den Spielstand über 15:15, 20:16 bis hin zum Endstand 22:17 ausbauen. Alle Feldspieler konnten sich in die Torschützenliste eintragen. Somit kann man nun von einem absolut gelungenen Saisonstart reden.
R.Schillinger, S.Reinfurth, Abdou (7), F.Furche (3), R.Konstanzer (2), B.Herberger (2), F.Bühler (1), M.Goßweiler (1), M.Bilger (4), U.Wittwer (2)


Herren II

Frbg. St. Georgen - TV Bötzingen 25:27

In der ersten Halbzeit konnte sich keine Mannschaft wirklich absetzen. Im 1 gegen 1 standen wir wie immer gut. Doch wir bekamen immer wieder Tore über Außen, den Kreis oder der Abpraller konnte nicht gesichert werden. Im Angriff spielten wir wieder schöne Kombinationen und kamen oft erfolgreich zum Abschluss. So endete die erste Halbzeit ausgeglichen mit 14:14. In der zweiten Halbzeit wurden das Spiel nervöser und hektischer, doch wir blieben ruhig und ließen uns von der Nervosität des Gegner nicht anstecken. Wir kämpften in der Abwehr und so konnten wir uns 10min vor Schluss mit 4 Toren absetzten. Diesen Vorsprung ließen wir uns nicht mehr nehmen und gewannen somit völlig verdient unser erstes Saisonspiel mit 25:27. Ein Respekt an die Jungs, welche aus der Jugend zu den Herren kamen, die sich hier völlig ruhig erfahrenen Spielern stellen und jedes Spiel ihr Bestes geben.
Paul, Dieter, Abdou (10), Joel (2), Mirko, Jan (2), Luca (5), Steffen (2), Yannick (1), Jochen (2), Pascal (2), Axel (1)


Auswärtsspiel am Sonntag 12.10
11.40 Uhr TV Todtnau – TV Bötzingen B2 Jung

Die Handballabteilung möchte sich beim Versicherungsbüro Frank Bühler für die tollen neuen Trikots für die erste Herrenmannschaft bedanken.
0 KommentareNews editieren News löschen
 

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 


www.tvboetzingen.de
(C) 2005 by Top-Side.de