News schreiben

Spiele des TVB am Wochenende08.05.2014 - 10:36
Autor: Matze
Teilnahme der Minis am Minispielfest in Emmendingen am Sonntag, den 04.05.2014

Um 13 Uhr fing es mit dem gemeinsamen Aufwärmen an, danach hatten wir vier Spiele, in den Spielpause hatten die Kinder die Möglichkeit sich an den vier aufgebauten Spielstationen zu verweilen.
Dabei waren Lara (3), Jonas (3), Ruben, Marcel, Felix, Simon, Alexander, Nelson und Harkirat.
Zur Belohnung für die Teilnahme am Minispielfest, bekam jedes Kind eine Urkunde und durfte sich aus der Wunderkiste was raus suchen.


Auswärtsspiel am Sonntag, 11. Mai
14.30 Uhr TV Bötzingen – Eintr. Freiburg Herren I
0 KommentareNews editieren News löschen
 
Spiele des TVB am Wochenende02.05.2014 - 11:29
Autor: Matze
C-Jungs
SF Eintracht Freiburg – TV Bötzingen 28:27 (16:15)
Mit gerade einmal sechs Feldspielern und einem Torwart sind wir am Sonntag zur Eintracht nach Freiburg gereist. Als wir sahen, dass der Gegner mit einer vollen Bank antrat, war für uns ganz klar, dass uns das letzte Spiel in dieser Saison noch einmal alles abverlangen wird. Das Spiel konnten wir aber bis in die letzte Minute spannend gestalten, da Niklas im Tor Bestleistung zeigte und uns somit den nötigen Rückhalt gab. Leider ist die Sensation ausgeblieben und wir verloren das Spiel mit nur einem Tor Unterschied. Nichts desto trotz können wir erhobenen Hauptes auf eine sensationelle Saison 13/14 in der Bezirksklasse mit einem respektablen 6ten Platz zurückschauen! Vielen Dank an alle Spieler, Eltern, Geschwister, Großeltern - es hat wieder einmal richtig Spaß gemacht!
Uwe + Sebastian
Niklas Schneider, Daniel Bodynek 1, Rik Zimmerlin 3, Kai Susewind 4, Yannick Appel 5, Sören Kopp 7, Clemens Averdung 7


Herren II
TuS Ringsheim III – TV Bötzingen II 33:33 (18:18 )

Letztes Spiel der Herren II, und siehe da ein wirklich packendes Duell boten die Bötzinger den Hausherren aus Ringsheim. Wie aus einem Guss wurde gespielt, sehenswerte Kombinationsangriffe die immer wieder von Erfolg gekrönt wurden sowie auch eine sattelfeste Abwehr. So wogte das Spiel hin und her wobei wir uns am Ende auf 3 Tore Vorsprung absetzten konnten, doch mit dem möglich geglaubten Sieg wurde es dann doch nichts, den die Ringsheimer konnten für sie noch glücklicherweise Ausgleichen und Abdou der ein atemberaubendes Spiel ablieferte mit 16 geworfenen Toren, scheiterte leider 30 Sekunden vor Schluss mit einem 7-Meter.
Dieter, Paul, Abdou 16/4, Roman, Klaus 4, Marc 3, Pascal 1, Simon 1, Patrick 1, Julian 2, Steffen 5


Herren I
1844/Kappel – TV Bötzingen 30:38 (15:21)

Am vergangenen Samstag traf der TV Bötzingen auf die Gastgeber der FT 1844 Kappel 2. Von Beginn an dominierte der ranglisten Zweite durch eine offensive Abwehr, die den Gastgebern in der ersten Halbzeit deutlich zu schaffen machte. Ballgewinne wurden erzielt, die schnell und effektiv zu einfachen Toren führten und dem TV Bötzingen eine solide Führung (8:1) bescherte. Mitte der ersten Halbzeit fingen sich die Gastgeber und bei den Gästen aus Bötzingen schlichen sich einige technisch vermeidbare Fehler ein. Zur Halbzeit gingen die Bötzinger dennoch mit einem 6 Tore Vorsprung in die Kabine. In der zweiten Halbzeit schenkten sich beide Mannschaften nicht wirklich viel. Die Bötzinger stellten ihr Abwehrsystem um und die technischen Fehler wurden teilweise minimiert. Die Gastgeber aus Kappel konnten jedoch den Sieg des TV Bötzingen in keiner Weise gefährden, sodass die Gäste aus Bötzingen mit dem Schlusspfiff einen weiteren Sieg in einem fairen Spiel für sich verbuchen konnten.
Richi, Reini, Sebastian (2), Abdou (10), Max (4), Björn (2), Matthias (3), Alexander (6), Frank (1), Andre (5), Marco (5)
0 KommentareNews editieren News löschen
 
Spiele des TVB am Wochenende25.04.2014 - 11:11
Autor: Matze
Auswärtsspiele am Samstag, 26. April
14.50 Uhr Waldkirch/Denzlingen - TV Bötzingen D-Jugend
16.30 Uhr 1844/Kappel - TV Bötzingen Herren I

Auswärtsspiele am Sonntag, 27. April
12.30 Uhr Eintr. Freiburg – TV Bötzingen C-Jungs
18.10 Uhr TuS Ringsheim – TV Bötzingen Herren II
0 KommentareNews editieren News löschen
 
Spiele des TVB 18.04.2014 - 13:58
Autor: Matze
E-Jugend

Am letzten Spieltag der Saison hatten wir die SF Eintracht Freiburg und die SG Kenzingen/Herbolzheim zu Gast. Unsere Mannschaft zeigte nochmals, wie viel Spaß Handballspielen macht und was sie schon alles können. Das Zusammenspiel klappte prima. Mit etwas mehr Entschlossenheit in der Abwehr und Glück beim Torwurf hätten wir beide Spiele auch gewinnen können. So verloren wir nur knapp mit 4:6 und 9:12. Es spielten: Alina Anke, Elias, Gian, Jana K., Jana R., Lea, Leni, Lewin, Manuel, Marius, Tobias und Vera.

D-Jugend

TV Bötzingen – TG Altdorf 22:18

Einen tollen Sieg hat unsere D-Jugend gegen die Mannschaft aus Altdorf eingefahren! Durch gute Abwehrarbeit und schöne 1:1 Situationen erarbeiteten wir uns eine 9:5 Führung in den ersten 10 Minuten. Der Gegner reagierte klug mit einer Auszeit und stellte um, sodass Altdorf im Anschluss zum Ausgleich kam. Jedoch ließen sich unsere Mädels und Jungs dadurch nicht beeindrucken. Im Angriff wurde schön kombiniert und unsere Abwehr stand sicher. Besonders hervorzuheben ist, dass die komplette Mannschaft toll gekämpft hat und sich diesen Sieg verdient hat. In der zweiten Halbzeit konnten wir ein kleines Polster rausspielen und hatten das Spiel gut im Griff. Alle Spieler haben mit einer tollen Leistung zu diesem Sieg und gleichzeitig letztem Heimspiel in dieser Saison beigetragen.
R. Berntatz, R. Fischer 4, J. Götz 3, E. Hoferer, J. Klosa 7, M. Lechner,
T. Susewind 5, Y. Trabelsi 3

C-Jungs

TV Bötzingen – SG Waldkirch Denzlingen 39:48 (15:25)

89 Tore in nur 50 Minuten sahen die Zuschauer am letzten Heimspiel der C-Jugend. Leider mussten wir an diesem Spieltag auf unseren Torhüter Niklas verzichten, sodass wir einen Feldspieler zwischen die Pfosten stellen mussten. Für diesen etwas „undankbaren“ Job hat sich Christoph bereiterklärt. Dafür, dass Christoph im Tor keinerlei Erfahrung, hat er diese Aufgabe sehr gut gemeistert. VIELEN DANK! Ein großes Dankeschön geht auch an Jeremy, Tim und Jonas aus der D-Jugend die uns tatkräftig unterstützt haben.
Christoph Haßelkus, Rik Zimmerlin 4, Kai Susewind 5, Yannick Appel 6, Sören Kopp 12, Clemens Averdung 8, Tim Susewind 1, Jonas Klosa 1, Jeremy Götz 2


B-Jungs

TV Bötzingen - SG Waldkirch/Denzlingen 27:46

Am vergangenen Sonntag hatten wir das Rückspiel gegen den Tabellenersten. Es war unser letztes Heimspiel. Anfangs zu Beginn der ersten Halbzeit hielten wir uns dicht an den Gegnern. Doch in der 2. Halbzeit gingen uns die Spielzüge aus, wir warfen nur noch wenige Tore und der Gegner zog an uns vorbei. Doch alles in allem, war unser letztes Heimspiel doch ein gutes Spiel, denn alle gaben Einsatz, spielten gut und setzten sich ein.
Jan Susewind (2/1), Kai Schwandt (7), Simon Brodbeck (4/1), Simon Lay (1), Raik Bullerjahn, Axel Treffeisen, Tom Waibel (3), Jonas Höfflin (5), Daniel Gumbert (5/2), Christoph Haßelkus.

TV Bötzingen – SV Schopfheim 24:28 (9:11)

Am letzten Spieltag der Saison hatten wir unser Spiel gegen den SV Schopfheim. In der ersten Halbzeit hielten wir uns noch sehr gut an den Schopfheimer. Mit einem Spielstand von 9:11 gingen wir in die Pause. Aber in der zweiten Halbzeit verloren wir immer mehr die Konzentration und es klappte nicht mehr jeder Spielzug. Einen super Tag hatte Fabio im Tor. Fabio Remensberger (Tor), Julius Himmen, Daniel Gumbert (4), Jonas Höfflin (5/2), Tom Waibel (9), Raik Bullerjahn (1), Simon Brodbeck (1), Kai Schwandt (4), Jan Susewind


Herren I

TV Bötzingen I – TB Kenzingen II 39:22 (19:14)

Im Spitzenspiel der Kreisklasse A gastierte die Zweite der Kenzinger in der Adam-Treiber Halle und damit die letzte Mannschaft, die den Bötzingern den zweiten Platz und damit die Teilnahme an der Relegation für die Bezirksliga noch nehmen konnten.
Mit dem 0:1 sollten die Kenzinger ihre letzte Führung für den Tag auch schon erreicht haben. Mit jeder weiteren vergangenen Minute konnte der TVB sein Spiel, geprägt von vielen Tempogegenstößen und aggressiver Abwehrarbeit, immer mehr aufziehen und zog auf 10:7 davon.
Die Hausherren waren gut auf den Gegner eingestellt und störten deren Aufbauspiel gut, bzw. ließen dieses gar nicht erst zur Entfaltung kommen. So ging es mit einer soliden 5-Tore-Führung in die Pause.
In der zweiten Hälfte konnte an die Leistung der ersten 30 Minuten angeknüpft werden und ehe sich die Kenzinger versahen lagen sie mit zehn Toren zurück und gaben sich peu á peu auf (26:16). So lief die Uhr runter und der TVB fuhr einen in der Höhe absolut verdienten Sieg ein. Ein Sieg, der für zwei Relegationsspiele um den Aufstieg berechtigt. Nun geht’s also ans Eingemachte. Zwei reguläre Saisonspiele bleiben, in denen das Offensivspiel weiter verfeinert werden kann und dann heißt`s: Hop oder Top!
Richie, Stefan, Abdou (6), Frank (4), Sebi (3), Steffen (2), Max (5), Björn (2), Matze (2), Alex (2), Frankie (3), André (1), Marco (9)
0 KommentareNews editieren News löschen
 
Spiel der Herren I07.04.2014 - 22:15
Autor: Matze
TV Bötzingen I – TB Kenzingen II 39:22 (19:14)

Im Spitzenspiel der Kreisklasse A gastierte am Sonntag die Zweite der Kenzinger in der Adam-Treiber Halle und damit die letzte Mannschaft, die den Bötzingern den zweiten Platz und damit die Teilnahme an der Relegation für die Bezirksliga noch nehmen konnten. Eine Niederlage für den TVB und es wäre ein Sieg am letzten Spieltag beim bereits feststehenden Meister Eintracht Freiburg notwendig gewesen, was in Anbetracht derer 14 Siege in Folge selbst mit Abouds Brüdern sehr schwer wäre.
Aber an eine Niederlage hat niemand auf Seiten der Bötzinger auch nur einen Gedanken verschwendet. Schließlich war der Relegationsplatz und damit das große Ziel,, auf das die Mannschaft seit langer Zeit hin arbeitet in greifbarer Nähe. Dementsprechend hochmotiviert gingen die Männer des TVB, bei denen nur Chris Fingerle fehlte, in die Partie.
Mit dem 0:1 sollten die Kenzinger ihre letzte Führung für den Tag auch schon erreicht haben. Zwar konnten die Gäste, die den Bötzingern eine der bisherigen drei Saisonniederlagen zuführen konnten, das Spiel in den ersten Minuten ausgeglichen gestalten (4:4), was aber der Wurf- und Passungenauigkeit der Hausherren geschuldet war.
Mit jeder weiteren vergangenen Minute konnte der TVB sein Spiel, geprägt von vielen Tempogegenstößen und aggressiver Abwehrarbeit, immer mehr aufziehen und zog auf 10:7 davon. Die TVB-Maschinerie lief auf Hochtouren und die volle Bank lies ein stetes hohes Tempo zu, womit die Gäste mit zunehmender Zeit immer mehr zu kämpfen hatten. Der Fairness halber sei erwähnt, dass die Kenzinger 24 Stunden zuvor ein schweres Spiel gegen Herbolzheim zu bestreiten hatten, bei dem sich auch ein paar Bötzinger (als Herbolzheimer verkleidet) unter die Zuschauer gemischt haben.
Auch deshalb waren die Bötzinger gut auf den Gegner eingestellt und störten deren Aufbauspiel gut, bzw. ließen dieses gar nicht erst zur Entfaltung kommen. So ging es mit einer soliden 5-Tore-Führung in die Pause.
In der zweiten Hälfte konnte an die Leistung der ersten 30 Minuten angeknüpft werden und ehe sich die Kenzinger versahen lagen sie mit zehn Toren zurück und gaben sich peu á peu auf (26:16). Die Kenzinger versuchten es fortan mit Einzelaktionen und die Nicklichkeiten nahmen zu.
Bei den Hausrennen dagegen lief heute alles wie am Schnürchen, selbst die obligatorischen „Zehn Minuten“ sind ausgeblieben. Die Abwehr stand felsenfest und was doch noch durchkam, konnte „Richie“ entschärfen.
So lief die Uhr runter und der TVB fuhr einen in der Höhe absolut verdienten Sieg ein. Ein Sieg, der für zwei Relegationsspiele um den Aufstieg berechtigt.
Nun geht’s also ans Eingemachte. Zwei reguläre Saisonspiele bleiben, in denen das Offensivspiel weiter verfeinert werden kann und dann heißt`s: Hop oder Top!
Richie, Stefan, Abdou (6), Frank (4), Sebi (3), Steffen (2), Max (5), Björn (2), Matze (2), Alex (2), Frankie (3), André (1), Marco (9)
0 KommentareNews editieren News löschen
 
Spiele des TVB am Wochenende26.03.2014 - 11:35
Autor: Matze
D-Jugend
TV Bötzingen - 1844/Kappel 25:17

C-Mädels
TV Bötzingen - HSG Freiburg 29:15

C-Jungs
TV Bötzingen - Müllheim/Neuenburg 28:36

B-Mädels
TV Bötzingen – TV Rielasingen 19:41

B-Jungs

TV Bötzingen – TV Gundelfingen 34:34 (17:16)

Es war wieder soweit, Bötzingen trifft auf Gundelfingen. Das Ziel war klar, im Hinspiel hatten wir knapp verloren, doch in der eigenen Halle mit der Unterstützung der Fans, sollte ein Sieg machbar sein. Hoch motiviert startete man in die erste Halbzeit, es war ein stetiges Hin- und Her und mit nur einem Tor Führung, ging es in die Pause. Puh, die zweite Halbzeit hatte so einige Nerven gekostet, es wurde von beiden Seiten hart gekämpft und man bekam so einige schöne Spielzüge zu sehen. Das Tempo wurde hoch gehalten und bis kurz vor Schluss lag Bötzingen mit drei Toren in Führung, den Sieg zum Greifen nah. Leider ließ die Konzentration und Kraft nach, sodass es trotz der guten Unterstützung der Fans, nur zu einem Unentschieden reichte. Alles in allem war es ein super Spiel mit viel Spannung für die Zuschauer.
Fabio Remensperger und Niklas Schneider (Tor), Julius Himmen (8 ), Kai Schwandt (6), Daniel Gumbert (5/1), Jonas Höfflin (5), Tom Waibel (9), Axel Treffeisen, Simon Brodbeck, Simon Lay, Raik Bullerjan, Jan Susewind, Sören Kopp

Herren II

TV Bötzingen : Alem. Zähringen 16:35

Herren I

TV Bötzingen – SG Köndringen/Teningen 33:20

Am vergangenen Wochenende trafen die Gäste der SG Köndingen/Teningen 3 auf die topmotivierten Hausherren des TV Bötzingen. Von Beginn an schenkten sich beide Mannschaften nicht wirklich viel. Die Hausherren legten vor und die Gäste zogen stets nach. Erst in der zweiten Hälfte der ersten Halbzeit konnten sich die Bötzinger einen kleinen Torvorsprung in die Halbzeit sichern, weil technische Fehler minimiert und die Chancen effizienter genutzt wurden. In der zweiten Halbzeit bekamen die Zuschauer ein ähnliches Schauspiel, wie auch schon in der ersten Hälfte geboten. Die Bötzinger Defensive packte beherzt zu und machte es den Gästen deutlich schwerer an Tore zu kommen. Gleichzeitig stieg die Fehlwurfquote der Gäste und das Rückzugsverhalten wurde ebenfalls vernachlässigt, was die Hausherren zu nutzen wussten und sich einen immer höheren Vorsprung durch einfache Tempogegenstöße erkämpften. Dies führte dann schließlich zu einem sicheren Sieg der Bötzinger Hausherren mit einem Endstand von 33:20.
Richi, Reini, Chris, Abdou, Frank, Fränki, Sebi, Max, Björn, Alex, Marco, Matze.

Auswärtsspiel am Samstag, 29. März
15.30 Uhr SV Schopfheim - TV Bötzingen C-Jungs
Auswärtsspieel am Sonntag 30 März
11.30 Uhr Zähringen/St. Georgen - TV Bötzingen C-Mädels
14.20 Uhr TuS Ringsheim - TV Bötzingen B-Jungs
14.10 Uhr Kenzingen/Herbolzheim - TV Bötzingen E-Jugend
16.00 Uhr TV Neustadt - TV Bötzingen E-Jugend
17.30 Uhr TV Neustadt - TV Bötzingen Herren I
0 KommentareNews editieren News löschen
 

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 


www.tvboetzingen.de
(C) 2005 by Top-Side.de