News schreiben

Spiele des TVB am Wochenende12.11.2019 - 13:26
Autor: Glocki
E-Gemischt
TV Bötzingen – Alem. Zähringen 23:8 (10:1)
Der zweite Heimspieltag, wurde durch die kurzfristige Absage der Mannschaft aus Emmendingen leider nur zu einem Spiel gegen die Mannschaft von Alemannia Zähringen.
Gegen die gerade vollzählige Mannschaft aus Zähringen stellten die Spieler und Spielerinnen des TVB gleich klar wer hier die dominierende Mannschaft ist. Trotz einiger vergebener Chancen kam man zu einer deutlich Halbzeitführung von 10:1. Was natürlich auch für eine gute Abwehr mit einem starken Torhüter spricht. In der zweiten Halbzeit wurde das Spiel etwas schneller und abwechslungsreicher. Der Gast kam zu einigen Toren, aber ohne den Abstand wirklich zu verkürzen. Mit immer wieder guten Abwehraktionen und schnellen Gegenstößen konnte man den Vorsprung sogar noch ausbauen, wenn auch nicht alle Chancen verwertet wurden.
Spieler: Janis (Tor), Paula (2), Finn (5), Maileen, Janis (1), Lennox, Kilian (5), Jakob (2), Liam (3), Noah (3), Elias (2)

D-Jugend
TV Bötzingen – TuS Oberhausen 30:16
Am Sonntag hatten wir unser erstes Heimspiel. Wir starteten gut ins Spiel und konnten so mit 16:9 in die Pause gehen. Auch in der zweiten Halbzeit Liesen wir nicht locker und konnten am Ende mit 30:16 das Spiel für uns entscheiden.
Es spielten: Azra, Emin 7, Fabienne, Jan 13, Maximilian 3, Mikail 7, Paula, Phil, Tristan, Zara und Linus im Tor.

B-Jugend
TV Bötzingen – SG Kenzingen/Herbolzheim 23:41
Am vergangenen Sonntag hatten wir das Rückspiel gegen die SG Kenzingen/Herbolzheim. Wir versuchten im Training die Fehler vom Hinspiel auszubessern. Leider half das nur bedingt. Wir konnten nicht richtig in das Spiel hineinfinden und gaben durch zu viele unvorbereitete Torwürfe Chancen her. Unsere Abwehr hatte außerdem große Schwierigkeiten die Angriffe der Gegner zu verteidigen, wodurch wir viele Tore kassierten. Mit einem Tor stand von 10:21 ging es in die Halbzeit. Die zweite Halbzeit lief fast gleich ab. Durch ein paar Änderungen in der Aufstellung konnten wir die Leistung zwar etwas verbessern, aber es reichte leider nicht aus. Außerdem wurde uns das Leben durch eine offene Abwehr der Gegner noch schwerer gemacht. Mit 23:41 Toren endete das Spiel.
Marius, Jannis (1), Tobi 8, Jonas, Manuel (3), Janis, David (5), Simon (1), Jonas (5), André

B-Mädels
TV Bötzingen - HSG Freiburg II 20:15
Nach einem Starken Saison Auftakt, wollten unsere Mädels am vergangenen Sonntag ihr viertes Rundenspiel ungeschlagen bestreiten. Jedoch gelang die Umsetzung der konsequenten Abwehr zu Beginn nicht wie gewünscht und auch im Angriff wollte es nicht so recht laufen.
Nach einem Timeout Pause gingen unsere Mädels wieder hoch motiviert in das Spiel rein. Die Abwehr wurde mit der gewünschten Härte und Konsequenz gespielt, wodurch wir vorne leichte Tore durch Tempogegenstöße erzielen konnten. Somit konnte man mit einer Führung von 9:7 in die Halbzeit gehen. Nach der Halbzeit wurde von Anfang an die Abwehr mit hoher Konzentration gespielt und auch der Angriff wurde raffinierter. Am Ende reichte es für einen Sieg von 20:25 zu dem jeder einzelne Spieler seinen Teil beitragen konnte.
Es spielten: Tuana Esma Tomurcuk, Ines von Marschall, Marie-Flora Bühler (6), Jana Konrad (1), Milena Kommissarenki (5), Leni Gleichauf, Vera Brodbeck (3), Liv Baldenhofer, Marlena Maurer, Lara Reinacher (1), Lea Zacher82), Alina Gramelspacher (2), Vanessa Krug

C-Jungs
TV Bötzingen – HSG Dreiland II 25:29
Am letzten Sonntag war das nächste Spiel der C-Jungs gegen den HSG Dreiland 2.
In der ersten Hälfte lief es durch die schwache Startkonzentration nicht so gut, und es wurde nur zäh besser, worauf wir mit einem Rückstand von 15:7 in die Halbzeit gingen. In der 2.Halbzeit wurden wir wachsamer und konnten durch gute Angriffe aufholen. In der Abwehr spielten unsere Gegner jedoch weiterhin Lücken in die Abwehr. Durch eine gute Leistung des Torwartes konnte einige Bälle gehalten werden, doch letztendlich schafften es die Gegner das Spiel trotzdem mit 29:25 für sich zu entscheiden. Wären wir von Anfang an voll da gewesen hätten wir gute Chancen gehabt das Spiel auch zu unseren Gunsten zu entscheiden
Es spielten: Fabian(Tor),Jan(2),Nelson(3),Tim,Finn,Alexander(1),Jannis 8,Simon(1),Maximilian, Marcel K.(4),Marcel S.(1) Emin(5)

Damen
TV Bötzingen - SG Köndringen/Teningen II 23:22
Am Sonntag hießen wir die Damenmannschaft aus Köndringen / Teningen mit einigen ihrer Fans willkommen, die sich sicher schienen hier einen Sieg einfahren zu können - was ihnen jedoch nicht gelang. Die erste Viertelstunde wurde gleichauf gespielt, auf ein Tor unserer Damen folgte ein Gegentor. Auch nachdem die Gegner kurzzeitig mit drei Toren in Führung gingen, wurde gekämpft und die Motivation bestand weiter hoch. So verabschiedete man sich in die Halbzeit mit einem Unentschieden von 13:13. Hart um gekämpft ging die zweite Halbzeit weiter und es gelang vorerst keiner der beiden Mannschaften einen Vorsprung zu erspielen, was dem Spiel nur noch mehr Spannung und Intensität verlieh. Erst eine viertel Stunde vor Abpfiff gelang es auch unseren Damen einen kleinen Vorsprung von drei Toren aufzubauen. Doch an Aufgeben war auch für unsere Gegner nicht zu denken und so kam es zum Schluss zu einem knappen Sieg von 23:22.
Dank der tollen Leistung, Konzentration und Ausdauer aller Spielerinnen inklusive unserem Torwart-Duo konnten wir hier einen verdienten Heimsieg einfahren. Weiter so Mädels!
Esther Ku. (1), Marilyn(4), Julia, Claudia (4), Sevenja, Emma (7, davon 2 x 7m), Sofia(3), Katja, Esther Ko. (4), Tamara und Carolin (beide Tor)

Herren
TV Bötzingen – Freiburg FT 1844 14:29
Am vergangenen Sonntag war die Mannschaft der Freiburger Turnerschaft zu Gast in Bötzingen. Von Anfang an hatte unsere Mannschaft Schwierigkeiten richtig ins Spiel zu kommen. Durch eine dauerhafte Manndeckung wurde ein wichtiger Spieler aus dem Spiel genommen. Somit lief man während des ganzen Spiels einem Rückstand hinterher. Nach knapp 15 Minuten gelang es bis auf ein Tor aufzuschließen (Spielstand: 5:6). Danach folgten allerdings 15 Minuten ohne eigenes Tor und die Mannschaft ging mit einem deutlichen 5:14 Rückstand in die Pause.
Auch in der zweiten Halbzeit kam die Mannschaft weiterhin nicht ins Spiel und tat sich extrem schwer aus dem Spiel heraus Tore zu machen. Der Abstand blieb während des ganzen Spiels relativ konstant bei plus minus 10 Toren. Am Ende verlor man gegen die Freiburger TS 1844 mit 14:29.
Niklas, Daniel (3), Kai (1), Julian, Roman (3), Christian (1), Tom (2), Yannick (3), Jonas, Sven, Tim, Julius (1)

Herren II
TV Neustadt – TV Bötzingen II 21:21
Mit dem Willen zum Sieg reisten wir nach Neustadt. Doch das Spiel gestaltete sich schwieriger als
erwartet. Jedes Tor wurde hart umkämpft und nicht oft mit einem Tor belohnt. Auch machten uns
viele individuelle Fehler zu schaffen. Dennoch konnten wir bis kurz vor Schluss die Führung halten.
Leider gelang uns das nicht bis zum Ende. Unsere eigenen Fehler brachen uns dann um den Sieg
und wir konnten mit viel Glück noch ein Unentschieden rausholen.
Aaron, Josue 3, Ravi, Ulli 1, Max 8, Frank 5, Marvin, Simon 1, Marcel, Alex 3, Pascal

Auswärtsspiele am Samstag 16.11.2019
10:00 Uhr Minispielfest in Teningen
11:20 Uhr HSV Schopfheim II – TV Bötzingen C-Jungs

Heimspiele am Sonntag 17.11.2019
14:20 Uhr TV Bötzingen – SG Waldk/Denz E-Mädels
15:40 Uhr TV Bötzingen – DJK Säckingen B-Mädels
17:30 Uhr TV Bötzingen – HSG Freiburg III Herren

Unsere Mannschaften freuen sich über Ihre Unterstützung!
0 KommentareNews editieren News löschen
 
Spiele des TVB am Wochenende04.11.2019 - 14:37
Autor: Glocki
E-Jugend
TV Bötzingen – TuS Oberhausen 4:18
SG Waldkirch/Denzlingen IV – TV Bötzingen 7:8

B-Jugend
SG Kenzingen/Herbolzheim – TV Bötzingen 38:11
Am vergangenen Samstag waren wir zu Gast bei der SG Kenzingen/Herbolzheim. Gleich zu Beginn wurde durch die Gegner ein hohes Tempo vorgelegt. Unsere Abwehr hatte große Schwierigkeiten die schnellen Angriffe zu verteidigen, wodurch wir viele Tore kassierten. Die gute Abwehr der SG machte uns auch enorme Schwierigkeiten. Es war sehr schwierig Lücken für einen Torwurf ab sechs Meter zu erarbeiten. Deshalb warfen wir sehr oft aus dem Rückraum und diese Bälle wurden leider sehr oft geblockt. Mit einem Tor Stand von 20:7 ging es in die Halbzeit. Die zweite Halbzeit lief fast gleich ab. Durch ein paar Änderungen in der Aufstellung konnten wir die Leistung zwar etwas verbessern, aber es reichte leider nicht aus. Außerdem wurde uns das Leben durch eine offene Abwehr der Gegner noch schwerer gemacht. Mit 38:11 Toren endete das Spiel.
Marius, Jonas (3), Jannis (1), Tobi (1), Jonas, Janis (2), David, Simon, Jonas (4), André

Herren II
Freiburger FT 1844 II – TV Bötzingen II 22:30
Die Herren 2 spielten am Sonntag, zur sonst unüblich frühen Zeit, um 14:10 Uhr gegen den aktuellen Tabellenletzten Freiburger FT 1844 II. Das Ziel war von Anfang an klar, zwei Punkte gegen den Alters überlegenen Kader der Freiburger war Pflicht. Jedoch unterschätzten wir den Gegner gewaltig und lagen nach 9 min mit 6:1 hinten. Nachdem wir die anfänglichen Schwierigkeiten in der Abwehr in den Griff bekommen hatten und vorne gut durch spielten, konnten wir den Rückstand aufholen und mit einem Spielstand von 12:12 in die Halbzeitpause gehen. Nach einer motivierenden Ansprache unseres Trainers, setzten wir uns direkt zu Beginn der 2. Halbzeit von unserem Gegner mit fünf Toren Vorsprung ab. Im weiteren Verlauf der 2. Halbzeit konnten wir unser Ergebnis durch ein schnelles Umschaltspiel weiter ausbauen und gewannen somit am Ende klar mit 22:30. Jetzt heißt es die nächsten zwei Trainings weiter zu arbeiten, um nächstes Wochenende unsere Siegesserie, gegen den aktuellen Tabellen 3. aus Neustadt, weiter auszubauen.
Josue (1), Kai (4), Ulli, Max (7), Frank (1), Marvin (1), Steffen 8, Christian (4), Ravi, Tim (4), Pascal, Richard

Auswärtsspiele am Sonntag 10.11.2019
16:45 Uhr TV Neustadt – TV Bötzingen Herren II

Heimspiele am Sonntag 10.11.2019
09:30 Uhr TV Bötzingen – TSV Frbg-Zäh II E-Jugend
11:00 Uhr TV Bötzingen – HC Emmendingen E-Jugend
11:55 Uhr TV Bötzingen – TuS Oberhausen D-Jugend
13:10 Uhr TV Bötzingen – HSG Dreiland II C-Jungs
14:25 Uhr TV Bötzingen – HSG Freiburg II B-Mädels
15:45 Uhr TV Bötzingen –SG Kenz/Herbolzheim B-Jungs
17:30 Uhr TV Bötzingen – Freiburg FT 1844 Herren
19:10 Uhr TV Bötzingen – SG Könd/Teningen II Damen

Unsere Mannschaften freuen sich über Ihre Unterstützung!
0 KommentareNews editieren News löschen
 
Spiele des TVB am Wochenende28.10.2019 - 11:54
Autor: Glocki
D-Jugend
SG Waldkirch/Denzlingen II – TV Bötzingen 12:22

Im ersten Spiel der Saison konnte die D-Jugend einen nie gefährdeten Sieg einfahren.
Fabienne 1, Azra, Mikail 4, Afacan, Maximilian 1, Jan 7, Mia, Tristan, Mehmet 9, Phil, Linus

Herren
SG Könd/Teningen III – TV Bötzingen 34:25

Aaron, Niki, Daniel, Kai, Julian, Roman, Christian, Tom 15, Jonas 2, Clemens, Tim 2, Julius 4, Alex 2

HSG Freiburg III – TV Bötzingen 23:30
Am Sonntagabend war die erste Mannschaft des TV Bötzingen zu Gast bei der HSG Freiburg 3. Für Trainer und Spieler war das Ziel von Beginn an klar, zwei wichtige Punkte fürs Konto sichern. Das fast voll besetzte Team der Bötzinger kommt etwas verzögert ins Spiel und ließ somit eine Führung der Gastgeber zu. Nach knapp fünf Minuten schalteten die Gäste um und der Rückstand konnte aufgeholt werden. Die erste Halbzeit war ab dann durch eine Kopf an Kopf Rennen um die Führung geprägt. Durch einen Ausgleich der HSG in letzter Sekunde verabschiedeten sich beide Mannschaft mit einem Unentschieden in die Pause. Nach der Halbzeit finden die Bötzinger besser ins Spiel und gehen sofort in Führung. Diese konnte über die ganze Halbzeit gehalten werden. Die Bötzinger haben sich durch gute Teamleistung als die bessere Mannschaft bewiesen und gehen nun gestärkt durch die wichtigen Sieg in die kommenden Spiele.
Josue, Daniel (4), Clemens (2), Kai, Julian, Roman (3), Tom (11), Yannick (7), Jonas, Sven, Niklas, Tim (1), Julius (2), Christian

Auswärtsspiele am Samstag 02.11.2019
13:25 Uhr TV Bötzingen – TuS Oberhausen E-Jugend gemischt
14:10 Uhr SG Waldk/Denz IV – TV Bötzingen E-Jugend gemischt
16:35 Uhr SG Kenz/Herbol –TV Bötzingen B-Jungs

Auswärtsspiele am Sonntag 03.11.2019
14:10 Uhr FT 1844 Freiburg II – TV Bötzingen Herren II

Unsere Mannschaften freuen sich über Ihre Unterstützung!
www.facebook.com/tvboetzingen
0 KommentareNews editieren News löschen
 
Spiele des TVB am Wochenende22.10.2019 - 09:47
Autor: Glocki
Rückblick Oktoberfest
TVB blickt auf ein sehr erfolgreiches Wochenende zurück, sowohl sportlich als auch gesellig.
Am vergangenen Wochenende fanden sich zahlreiche Gäste in der Adam Treiber Halle ein, um mit dem TVB das alljährliche Oktoberfest zu feiern.
Die Handballabteilung bedankt sich recht Herzlich bei allen Helferinnen und Helfern, den zahlreichen Gästen sowie den Gastmannschaften.
Auch mit 5 Siegen, einem Unentschieden und nur einer Niederlage war das Wochenende sportlich gesehen ein voller Erfolg.
Ein besonderer Dank gilt all unseren Sponsoren die uns immer Tatkräftig unterstützen.
Ganz besonders zu erwähnen gilt:
Daniel Thoma - Edelstahl Zimmerlin, Günter Höfflin Tresor- und Sicherheitstechnik, Bernhard Gumbert Stukkateur- und Malerbetrieb, Hans Menskes Heizungsbau, Weingut Josef Ambs, Armin Zimmerlin, Alpirsbacher Klosterbräu, Hausmeister komplett Service Kai Veser, sowie unserem Stammbistro & Café Mirage.

Minispielfest in Kenzingen
Am vergangenen Sonntag waren wir in Kenzingen mit einer Mannschaften am Start. Es war das erste Minispielfest ohne die Großen, beim ersten Spiel lief es noch nicht so rund. Doch von Spiel zu Spiel klappt es immer besser und wir Trainer waren echt stolz, weil sie von Spiel zu Spiel immer besser zusammen gespielt haben. Zur Belohnung gab es für jeden eine Medaille.
Nico Z., Till, Nick, Luna, Nico H., Mathilda, Johann, Jan

E-Jugend
TV Bötzingen – TG Altdorf 27:3 (15:0)
Das erste Spiel der gemischten E-Jugend am Oktoberfestwochenende verlief sehr einseitig, da der Gegner mit nur 4 Feldspielern angetreten ist. In der ersten Halbzeit kamen alle Feldspieler zu mindestens einem Torerfolg und man ging mit einem 15:0 in die Pause.
In der zweiten Halbzeit wurde das Spiel erst ausgeglichener als nach einer Verletzung bei einem gegnerischen Spieler zwei unserer Spieler die Mannschaft ergänzten und man nun 5 gegen 5 spielte. So wurden am Schluss alle Tore durch Bötzinger Spieler erzielt.
Janis (Tor), Finn, Maileen, Lukas, Janis, Lennox, Kilian, Jakob, Liam, Noah, Elias, Jannik

E-Mädels
TuS Oberhausen - TV Bötzingen 21:3 (12:1)
Am vergangenen Sonntag ging es für uns nach Oberhausen. Wir wussten schon, dass es ein schweres Spiel für uns wird. In der ersten Halbzeit haben wir uns in der Abwehr sehr angestrengt. Wir haben es mehrmals geschafft die Bälle zu erobern oder die Gegner abzudrängen, sodass sie am Tor vorbei geworfen haben. Im Angriff haben wir leider einige Chancen nicht genutzt oder sind an der Torhüterin gescheitert. Wir gingen mit einem 12:1 in die Halbzeit.
In der zweiten Halbzeit haben wir versucht in der Abwehr alles umzusetzen was wir im Training geübt hatten. Manchmal hat dies sehr gut geklappt. Unsere Gegner waren oft schneller als wir und es gelang uns nicht oft gute Torchancen herauszuspielen. Somit verloren wir das Spiel mit 21:3.
Lea, Mila, Elif, Paula (1), Johanna H., Charlotte, Luna, Luisa (2), Melak, Liliana

B-Jungs
TV Bötzingen – TV Gundelfingen 22:15
Am vergangenen Sonntag spielten wir zuhause gegen den TV Gundelfingen. Wir lieferten uns in der ersten Halbzeit ein Kopf an Kopf rennen mit dem Gegner. Durch ein zu nachlässiges Abwehrverhalten kassierten wir die meisten Gegentore. Mit einem Halbzeitstand von 8:8 Toren gingen es in die Pause. Nach einer klaren Ansage in der Kabine ging es mit der zweiten Halbzeit weiter. Durch einige Veränderungen in der Aufstellung konnten wir die Leistung verbessern. Außerdem hatten wir einen enormen Vorteil aufgrund von dauerhafter Unterzahl des Gegners. Wir erkämpften uns einen Sieg mit einem 22:15 Endstand.
Marius, Jonas 1, Jannis, Tobias 5, Marcel, Janis 1, David 3, Manuel 6, Jonas 6, André

B-Mädels
TV Bötzingen – HC Karsau B-Mädels 14:5
Am vergangen Sonntag war für unsere Mädels der erste Heimspieltag. Dieses bestritten wir gegen den HC Karsau. Die Mädels konnten in der ersten Halbzeit durch eine disziplinierte Abwehrleistung und einen einfallsreichen Angriff mit 9:1 in Führung gehen.
In der zweiten Halbzeit konnte trotz einer vollen Besetzung die Führung nicht weiter ausgebaut werden. Die Abwehr wurde nachlässiger gespielt und im Angriff passierten viele technische Fehler. Durch die in der ersten Halbzeit ausgebaute Führung konnte viel gewechselt werden, wodurch viele Spielerinnen neue Spielerfahrungen sammeln konnten. Am Ende gewannen die Bötzinger Mädels das Spiel mit 14:5.
Tuana Esma Tomurcuk, Leonie Schindler, Ines Von Marschall, Franziska Isele, Marie-Flora Bühler (2), Jana Konrad, Milena Kommissarenko (3), Leni Gleichauf (1), Vera Brodbeck (4), Liv Baldenhofer, Lara Reinacher (2), Lea Zacher, Alina Gramelspacher (2), Vanessa Krug

C-Jungs
TV Bötzingen - SF Eintr. Freiburg 26:7 (14:2)
Am vergangenen Sonntag war das erste Spiel der Saison gegen den SF Eintr. Freiburg. Von Anfang an waren wir unserem Gegenüber klar überlegen.
In der Abwehr standen wir dicht zusammen und ließen den Gegnern kaum Chancen, um auf das Tor zu werfen. Die wenigen Möglichkeiten, die die Freiburger hatten, wurden fast alle durch eine Superleistung unseres Torhüters abgewehrt. Im Angriff konnten wir durch unsere neu erlernten Spielzüge fast jeden Torwurf verwandeln und konnten somit das Spiel mit 26:7 für uns entscheiden.
Fabian(Tor), Jan, Nelson(6), Tim, Finn(1), Alexander, Jannis(15), Simon, Aaron(1), Emin, Marcel(3), Maximilian

Herren
TV Bötzingen – TG Altdorf 18:27
Aaron, Niklas, Josue, Daniel, Kai, Julian 1, Roman, Luca 3, Tom 5, Tim, Clemens 1, Sven, Philipp 5, Julius 3

Herren II
TV Bötzingen – SF Eintr. Freiburg II 21:18 (14:6)
Zweites Spiel - zweiter Sieg! Samstagabend war die zweite der Eintracht aus Freiburg zu Gast in Bötzingen, in den ersten 15 Minuten kamen wir nicht ganz so gut ins Spiel, es ging hin und her und es stand 6:6 nach 15 min. In den folgenden 15 min legten wir einen 8:0 Tore lauf hin wodurch wir mit einem 14:6 in die Kabine gingen. In der Pause haben wir besprochen das wir nicht locker lassen und weiter Gas geben, das klappte dann auch bis zur 46 Minute wo der Abstand weiterhin 8 Tore betrug. Vermutlich waren wir uns in den Köpfen hier schon sicher zu gewinnen jedenfalls klappte jetzt fast nichts mehr und der Gegner kam immer näher und wurde stärker, nach 54 min stand es 20:16! Zum Glück haben wir den Sieg dann aber noch über die Ziellinie gebracht. Jetzt heißt es in den nächsten Wochen noch an der Konzentration über das komplette Spiel arbeiten! Für das zweite Spiel als neu formierte zweite, war das eine super Leistung, weiter so!
Aaron, Richi, Tim, Jonas, Ulli 1, Max 4, Marco 2, Philipp 4, Marvin 2, Simon, Christian 2, Frank 3, Alex 2, Pascal 1.

Damen
TV Bötzingen - TSV March 17:17 (6:5)
Unser Oktoberfestwochenende begann am vergangen Samstag mit dem Derby gegen die March.
Die erste Halbzeit war geprägt von vielen Fehlern auf beiden Seiten. Es war von Beginn an ein knappes Spiel in dem um jeden Ball mit allen möglichen Mitteln gekämpft wurde. Bis zur Halbzeit gelang es keinem Team davon zu ziehen. Somit gingen wir in die Pause mit einem 6:5.
Für die zweite Halbzeit hatten wir uns sehr viel vorgenommen. Am Anfang gelang es uns jedoch überhaupt nicht dies umzusetzen. Die Marcher Damen schafften den Ausgleich und konnten mit 4 Toren in Führung gehen. Vielleicht hätte der ein oder andere das Spiel schon verloren geglaubt so packte unsere Damen der Ehrgeiz dieses Derby doch noch zu gewinnen. Wir holten die Tore auf und plötzlich führten wir wieder mit einem Tor. Bis zum Schlusspfiff war es ein Kopf an Kopf Rennen und das Spiel endete mit einem gerechten Unentschieden.
Caro (Tor), Elena, Julia (2), Esther Kupzick, Anna, Marilyn (2), Claudia (5), Emma (2), Svenja, Esther Kohlhausen (1), Tamara, Melanie (1), Sophia (4), Katja

Auswärtsspiele am Sonntag 27.10.2019
10:30 Uhr SG Waldk/Denz II – TV Bötzingen D-Jugend
20:00 Uhr HSG Freiburg III – TV Bötzingen Herren


Unsere Mannschaften freuen sich über Ihre Unterstützung!
0 KommentareNews editieren News löschen
 
Oktoberfest 201915.10.2019 - 10:29
Autor: Glocki
Liebe Freunde des Handballsports,
es ist wieder soweit, die Handballer des TV Bötzingen richten ihr zweitägiges Oktoberfest am Wochenende in der Adam-Treiber Halle aus.

Los geht’s am Samstag 17:30 mit dem Derbykracher der Damen gegen die March, gefolgt mit dem nicht weniger attraktiven Spiel unserer Herren II.

Am Sonntag laden wir Sie dann zu etlichen Jugendpartien ein, sowie dem Abschluss mit dem Spiel der Herren 1 gegen den Aufsteiger aus Altdorf. Neben Fleischkäs, Weißwirschd und Bier vom Fass, gibt es am Sonntag noch zusätzlich frische Haxn und halbe Hähnchen. Für die Kinder steht am Sonntag eine Hüpfburg bereit.

Ein weiteres Highlight wird unsere Wurfchallenge während der Spielpausen sein. Schlüpfen Sie einmal in das tolle Gefühl eines Handballers, betreten das Spielfeld und haben eine einmalige Chance auf tolle Preise.

Die ganze Abteilung freut sich auf euch.

0 KommentareNews editieren News löschen
 
Spiele des TVB am Wochenende15.10.2019 - 10:27
Autor: Glocki
B-Jungs
SG Waldkirch/Denzlingen - TV Bötzingen 35:15 (18:10)
Die mB des TVB verliert trotz guter 1. Halbzeit deutlich mit 35:15 gegen die SG Waldkirch/Denzlingen.
In der 1. Hälfte konnte man im Großen und Ganzen gut mithalten, machte sich jedoch durch leichtfertige Ballverluste und unvorbereiteten Torabschlüssen das Leben selber schwer. Denn die Gastgeber bestraften jeden Fehler direkt mit einem Konter.
In der 2. Hälfte konnten die Jungs des TVB dann die in der Halbzeit angesprochenen Fehler der ersten Hälfte nur ansatzweise umsetzen und rannten daher auch aufgrund nachlassender Konzentration immer wieder in Konter des Gegners.
In der anstehenden Trainingswoche heißt es jetzt an den guten Ansätzen der letzten Spiele zu arbeiten und am Oktoberfestwochenende des TVB eine bessere Leistung auf den Platz zu legen.
Marius, André - Jannis, Tobias (7), Jonas, Janis (1), David (3/2), Manuel (3/1), Marcel, Jonas (2)

B-Mädels
HG Müllheim/Neuenburg : TV Bötzingen 16:19
Nach einem starken Saisonauftakt gegen die SG Waldkirch/Denzlingen, mussten unsere Mädels diesen Samstag bei ihrem zweiten Saisonspiel gegen die HG Müllheim/Neuenburg wieder starke Nerven beweisen. Durch den Ausfall unserer Torfrau musste auf der Position im Tor improvisiert werden. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an Vera und Milena, welche sich diese Aufgabe geteilt und hervorragend gemeistert haben.
Binnen der ersten 15 Minuten wurde das Match von unseren Gegnerinnen dominiert, wodurch sie sich einen Vorsprung von 8:1 ausbauen konnten. Durch eine klare Timeout Ansage konnten sich unsere Mädels jedoch zusammen raufen und konnten durch eine sehr gute und konsequente Abwehrleistung den Vorsprung der Müllheimer/Neuenburger bis zur Halbzeit auf 10:6 verringern.
Auch nach der Halbzeit starteten unsere Mädels von Minute eins an mit einer hoch konzentrierten und aggressiven Abwehr, wodurch Müllheim/Neuenburg kaum noch zu Torchancen kamen. Genauso wurde der Angriff in der zweiten Hälfte einfallsreicher und konsequenter gestaltet, durch wir in der 45sten Minute den Ausgleichstreffer erzielen konnten. Von hier an wollte weder die Mannschaft, noch das Trainer Team das Spiel aus den Händen geben und so wurde um jeden Ball gekämpft. Am Ende reichte es für einen 16:19 Sieg.
Leonie Schindler, Marie-Flora Bühler (4), Milena Kommissarenko (4), Leni Gleichauf (2), Vera Brodbeck (2), Liv Baldenhofer (1), Marlene Maurer (1), Lara Reinacher (2), Lea Zacher (1),
Alina Gramelspacher (2)

Herren
TSV Frbg-Zähringen – TV Bötzingen 34:26
Am vergangenen Sonntag war die erste Mannschaft beim TSV Alemannia Freiburg-Zähringen zu Gast. In den ersten fünf Minuten hatten wir Startschwierigkeiten, wodurch Zähringen mit 5:1 in Führung ging. Im Anschluss kamen wir besser ins Spiel und konnten zur 20. Minute den Rückstand ausgleichen und sogar mit 8:9 in Führung gehen. Bis zur Halbzeit holte Zähringen wieder auf und es ging mit einem 14:12 in die Halbzeitpause. In der zweiten Halbzeit hingen wir stets mit drei Toren hinterher, die wir durch manch technische Fehler nicht aufholen konnten. Ab der 50. Minute zog Zähringen immer weiter weg und gewann das Spiel mit 34:26. Es spielten: Niklas Schneider, Aaron Scheffel, Daniel Gumbert, Kai Susewind, Julian Bauernfeind, Luca Brodbeck, Christian Huck, Tom Waibel, Sven Fuchs, Clemens Averdung, Roman Konstanzer, Lars Lappe und Julius Himmen

Herren II
TV Gundelfingen – TV Bötzingen II 32:34
Am Sonntagabend hatten die Herren 2 des TV Bötzingen ihren Saisonstart beim TV Gundelfingen. Mit voller Besetzung ging es zum ersten Auswärtsspiel. Schön war, dass das Team aus jungen Wilden und erfahrenen Alten zusammengesetzt war. Die erste Halbzeit war ein Kopf an Kopf Rennen welche aber dann aufgrund von unkonzentrierten Abschlüssen mit einem drei Tore Rückstand in die Pause ging. (19:16) Nach der Pause konnte der TV Bötzingen dann in der 42. Minute ausgleichen und zum Ende hin sogar mit einem Vorsprung von zwei Toren das Spiel für sich entscheiden. (32:34) Verdient und klasse gekämpft bis zum Schluss!
Richi, Paul, Josue (1), Frank (1), Jonas (3), Marvin (2), Pascal (2), Philipp (10), Steffen (6), Simon, Christian (3), Max (5), Kai, Alex (1)

Heimspiele am Samstag 19.10.2019
17:30 Uhr TV Bötzingen – TSV March Damen
19:30 Uhr TV Bötzingen – SF Eintr. Frbg II

Heimspiele am Sonntag 20.10.2019
11:50 Uhr TV Bötzingen – TG Altdorf E-Jugend
13:00 Uhr TV Bötzingen – SF Eintr. Frbg C-Jungs
14:20 Uhr TV Bötzingen – HC Karsau B-Mädels
15:40 Uhr TV Bötzingen – TV Gundelfingen B-Jungs
17:30 Uhr TV Bötzingen – TG Altdorf Herren

Auswärtsspiele am Sonntag 20.10.2019
13:20 Uhr TuS Oberhausen – TV Bötzingen E-Mädels

Unsere Mannschaften freuen sich über Ihre Unterstützung!
0 KommentareNews editieren News löschen
 

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 


www.tvboetzingen.de
(C) 2005 by Top-Side.de