News schreiben

Spiele des TVB am Wochenende14.01.2019 - 13:53
Autor: Glocki
Minispielfest in Kenzingen
Am vergangenen Sonntag fuhren wir nach Kenzingen zum Minispielfest, die Kinder waren engagiert und Handballbegeistert, sie spielten richtig schön zusammen, auch die jüngsten wurden ganz toll integriert. Wir haben auch das Ein oder Andere mal den Platz als Sieger verlassen, was natürlich ganz wichtig für die Kinder ist. In den Spielpausen konnten sich die Kinder an den Spiel-stationen verweilen, wofür sie bei jeder Station zur Belohnung einen Klebesticker bekamen und den dann auf die Mannschaftstafel aufkleben durften. Am Schluss erhielte jedes Kind eine Medaille.
Es spielten: Elias, Emira, Elif, Melek, Luca, Nevio, Nico, Janis, Luna, Lea, Max

Herren
HSG Dreiland - TV Bötzingen 39:20
Am Sonntagabend fuhren wir zum ersten Spiel im neuen Jahr. Mit einer Menge Euphorie und einer vollen Bank war das Ziel klar: Auswärtssieg! Wir kamen gut in die Partie, ließen den Gegner dann aber durch zu viele einfache Tempogegenstöße davonziehen. Zu allem Unglück kam auch noch die Verletzung von Sören hinzu. Gute Besserung an dieser Stelle! In der Folgezeit fanden wir immer besser in die Partie und kamen bis auf 9:8 heran. Doch durch einige leichte Ballverluste ließen wir den Gegner wieder davonziehen. So lagen wir 18:10 zur Pause zurück. Nach einer Kampfansage in der Kabine wollten wir uns wieder in die Partie zurück kämpfen. Doch anstatt die Worte des Trainers in die Tat umzusetzen, schlichen sich auch in der zweiten Halbzeit zu viele einfache Ballverluste ein. Wir fanden nicht mehr unseren Rhythmus und mussten uns am Ende mit 39:20 geschlagen geben. Schade Männer, hier wäre definitiv mehr drin gewesen. Danke trotzdem an die vielen Spieler aus der zweiten Mannschaft, die ausgeholfen haben. Jetzt gilt es gut zu trainieren um mit einem schlagkräftigen Kader im ersten Heimspiel 2019 gegen die March eine bessere Figur abzugeben.
Es spielten: Richie, Niklas, Aaron, Lars 7, Julius 2, Ulli, Kai, Julian, Roman, Christian 2, Frank 5, Steffen 2, Sören 2

Damen
HandBall Löwen Heitersheim - TV Bötzingen (22:19)
Voll motiviert und mit neuer Besetzung im Tor trafen die Bötzinger Damen letzten Sonntag auf die Handball Löwinnen Heitersheim. Trotz langer Weihnachtspause kamen unsere Mädels gut in das Spiel. Die erste Halbzeit war sehr ausgeglichen und so gingen unsere Damen in die Halbzeitpause nur mit einem Tor Rückstand (11:10). Die zweite Halbzeit startete schleppend aufgrund von Abwehrfehlern und Fehlpässen. Dies spiegelte sich auch im Torverhältnis wider, welches einen Rückstand von 5 Toren aufwies. Nach dem Timeout und einer Umstellung der Abwehr kämpften sich unsere Mädels wieder zurück ins Spiel. Somit schafften sie es mit einem knappen Endstand von 22:19, das Spiel zu beenden. Ein großes Dankeschön geht vor allem an Nicole Torn, die unsere Mannschaft tatkräftig und mit vollem Einsatz im Tor unterstützte.
Es spielten: Nicole Torn, Elena Gumbert (2), Julia Schindler (1), Esther Kupzick, Marilyn Thoma (4), Claudia Baldenhofer (1), Esther Kohlhaussen 8, Angie Catalina Torres Cartagena (1), Tamara Surber, Katja Reinacher (2)

Unsere Mannschaften freuen sich über Ihre Unterstützung!
0 KommentareNews editieren News löschen
 
Spiele des TVB am Wochenende17.12.2018 - 11:44
Autor: Glocki
C-Jungs
SG Waldkirch/Denzlingen - TV Bötzingen 34:15 (17:5)
Am Samstagmittag um 13:00 Uhr brachen die C-Jungs aus Bötzingen zu ihrem letzten Spiel im Jahr 2019 nach Denzlingen auf. Nicht nur die Abfahrt verpasst ein Spieler, sondern das komplette Team auch die ersten 10 Minuten des Spiels, und man lag mit 9:0 zurück. Man versuchte etwas umzustellen, jedoch bekamen wir den starken Angriff der SG nicht in den Griff. Die Nr. 4 + 12 der SG erzielten alleine 24 der 34 Tore und waren für unsere Abwehr nicht zu stoppen. Vorne verwarf man überdurchschnittlich viele Torchancen und erzielte zum Beispiel nur ein Tor von 7 Versuchen vom Punkt. Somit können wir uns für 2019 nur vornehmen alles ein bisschen besser zu machen, und dann wird das schon. Vielen Dank an die Spieler der D-Jugend die immer wieder aushelfen, wenn Not am Mann ist, sowie den ganzen Mamas und Papas die eifrig mit ihren jungen Schützlingen zu den Auswärtsfahrten mitkommen.
Dustin, Nelson, Fabian, Marcel, Janis, Marcel, Simon, Jonas

C-Mädels
TuS Oberhausen II – TV Bötzingen 26:23

Herren
HBL Heitersheim – TV Bötzingen 45:28
Am vergangenen Samstag reisten wir zum Abendspiel nach Heitersheim. Nachdem wir bereits das Hinspiel gewinnen konnten, gingen wir dementsprechend motiviert in das Spiel. Beide Mannschaften fanden schnell ins Spiel und waren dabei auf Augenhöhe. Somit ging man mit einem 16:13 in die Pause. In der zweiten Halbzeit machte uns die extrem aggressive 3-2-1 Abwehr der Löwen zu schaffen, immer wieder kamen unpräzise und überhastete Pässe/ Würfe die beim Gegner landeten. Ihr vorgezogener Spieler machte daraufhin ein sehr schnelles Umschaltspiel, wodurch der Gegner zu vielen schnellen Toren kam, da auch unser Rückzugverhalten schlecht war. Mitte der zweiten Halbzeit, konnten wir uns zum Glück wieder fangen und Schadensbegrenzung betreiben.
Somit verloren wir am Schluss leider verdient, an die erste Halbzeit lässt sich jedoch anknüpfen.

Auswärtsspiele am Samstag 22.12.2018
12:00 Uhr HSG Freiburg II – TV Bötzingen B-Mädels
16:15 Uhr HSG Freiburg II – TV Bötzingen C-Mädels

Unsere Mannschaften freuen sich über Ihre Unterstützung!

TVB blickt auf ein sehr erfolgreiches Jahr zurück


Der TV Bötzingen hat mit der Meisterschaft der Kreisklasse A und dem damit verbundenen Aufstieg in die Bezirksklasse wirklich ein sehr erfolgreiches Jahr hinter sich das alle Spieler und Beteiligten niemals vergessen werden.
Am vergangenen Donnerstag rundete der TVB mit dem alljährlichen Sie + Er Turnier dieses perfekte Jahr ab. Es waren wieder viele Zuschauer in der Halle, die Handball von Ihrer schönsten Seite sahen. Hier traten 4 Mannschaften gespickt mit Bötzinger Handballikonen der Damen und Herrenmannschaften in gemischter Form gegeneinander an und spielen um den heiß begehrten Daniel-Thoma Pokal. Wenig überraschend und mit Ansage sicherte sich Team Weiß mit Ihrer kolumbianischen Spielführerin Kata den Titel.

Auch ließ es sich Warm-Up Shirt Sponsor Willi Ritter nicht nehmen ein Bild mit den Jungs vom TVB zu machen. Da sein Sohn selbst sehr begeisterter Handballspieler ist, war es für ihn nur logisch, dass er diesen Verein in Bötzingen unterstützt. Abteilungsleiter Roland Brodbeck bedankte sich noch einmal recht Herzlich für das Sponsoring.

Die Handballerinnen und Handballer wünschen allen frohe Festtage und einen guten Rutsch in das Jahr 2019
0 KommentareNews editieren News löschen
 
Spiele des TVB am Wochenende11.12.2018 - 08:00
Autor: Glocki
E-Jugend Talentiade
In Waldkirch nahm die E-Jugend an der diesjährigen Talentiade teil.
In den Spielen (Aufsetzerball und 4+1-Handball) und den Koordinations-Übungen konnten unser SpielerInnen zeigen wie weit Sie bereits sind. Als einzige von 6 Mannschaften die nicht von SG Waldkirch-Denzlingen gestellt wurde, zeigten unsere SpielerInnen eine gute Leistung.
Unter den 13 ausgewählten SpielerInnen wurde Jule als zweitbeste Teilnehmerin und beste Spielerin zum Bezirksentscheid der Talentiade eingeladen.
Teilnehmer: Phil, Paula, Jule, Linus, Jakob, Liam, Azra, Zahra, Noah und Luisa

B-Jungs
SG Köndringen/Teningen - TV Bötzingen 38:11 (20:05)
Zum letzten Spiel des Jahres ging es zu früher Stunde am Samstagmorgen für die Jungs des TVB zum schweren Auswärtsspiel zum Tabellenführer nach Teningen.
Zwar verliert die männliche B-Jugend deutlich, aber Sie zeigten trotzdem eine gute Leistung und konnten mit ein paar schön herausgespielten Toren ihr Können unter Beweis stellen.
Jedoch zeigte Meisterschaftsfavorit aus Teningen den Jungs aus Bötzingen von Anfang an deutlich, dass es heute nichts zu holen gibt und so wuchs der Rückstand von Minute zu Minute an. Doch die Jungs steckten nicht zurück und spielten bis zum Ende konzentriert zu Ende.
Nun kann sich die Mannschaft auf die besinnliche Zeit freuen und beim nächsten Spiel am 27.01 wieder durchstarten.
Es spielten: Ravi - Yassin (1), Tim (5), Marius, Manuel (2), Tobias, David, Marvin (1), Josue (2), Jonas

D-Jugend
HSG Freiburg – TV Bötzingen 13:17
Am letzten Samstag trafen wir auf die Mannschaft der HSG Freiburg. Beide Mannschaften taten sich sehr schwer und so fiel unser erster Treffer erst in der 6. Minute. Wer gedacht hatte, dass nun der Knoten geplatzt sei musste sich eines Besseren belehren lassen. Ein Fehler nach dem anderen schlich sich ein, was unsere Mannschaft noch mehr verunsicherte. Wir kassierten 6 Tore in Folge und lagen nach 15 Minuten mit 1:6 hinten. Nach einer Auszeit und deutlichen Worten der Trainer konnten wir zumindest noch auf 3:6 zur Pause verkürzen.
In der Halbzeit nahmen wir uns vor konzentriert ins Spiel zu gehen und unsere Fehler zu verringern. Was auch klappte. Mit fortschreitender Spieldauer wurden wir immer sicherer. Mitte der zweiten Halbzeit konnten wir erstmals mit 12:11 in Führung gehen. Nun bestimmten wir das Spiel und ließen bis zur letzten Minute kein Gegentor mehr zu was mit der Führung von 17:11 belohnt wurde. Durch zwei unnötige Ballverluste konnte der Gegner noch zum Endstand von 17:13 verkürzen.
Es spielten: Emin 3, Jan 2, Jule 5, Luan, Maximilian 4, Mikail 2, Nelson 1, Simon, Tim und im Tor Dustin.

Herren
TuS Ringsheim 2 – TV Bötzingen 1 39:30 (24:14)
Die Marschroute für das Auswärtsspiel am vergangenen Sonntagabend beim TuS Ringsheim 2 war klar. Hier sollten die Punkte 5 und 6 auf das Bötzinger Konto wandern. Leider setze man das Vorhaben nicht um. In der Abwehr wurde nur halbherzig verteidigt und im Angriff konnte man sich, durch ein druckloses Angriffsspiel, kaum Torchancen erarbeiten. In der zweiten Hälfte kam man etwas besser in das Spiel, was mit Sicherheit auch daran lag, dass der Gegner 2 Gänge zurückgeschaltet hat. Alles im allem war das keine Leistung mit der man in der Bezirksklasse bestehen kann.

Herren II
Freiburger TS 1844 II - TV Bötzingen II 24:21 (11:11)
Die Weichen waren auf Auswärtssieg gestellt, doch eventuell war man sich dem schon zu sicher. Hatte man den Gegner in der Abwehr relativ gut im Griff verwarfen wir vorne wieder mal was das Zeugs hält. Unnötige technische Fehler, Fehlpässe, dem Keeper in die Arme geworfen, beim Tempogegenstoß den Ball geführt… Dazu musste Björni mit einer Platzwunde in der 45 Minute das Spielfeld verlassen. Ja, es sollte einfach nicht sein an diesem verregneten Sonntag. Einziger Lichtblick: Die Duschen! Selten erlebt man das 5 von 5 Duschen gehen und auch noch alle warm sind, dieses Glücksgefühl haben unsere Gegner nicht in unserer Halle. Trotz allem Überwintern die Herren II auf einem starken dritten Tabellenplatz in der Kreisklasse B.
Aaron, Fränki, Ulli, Matze Konstanzer, Pascal, Julian, Roman, Glocki, Björn, Julius, André, Matze Gutmann, Paulinho

Auswärtsspiele am Samstag 15.12.2018
14:20 Uhr SG Waldk/Denz – TV Bötzingen C-Jungs
19:30 Uhr HBL Heitersheim – TV Bötzingen Herren I

Auswärtsspiele am Sonntag 16.12.2018
13:40 Uhr TuS Oberhausen II – TV Bötzingen C-Mädels

Unsere Mannschaften freuen sich über Ihre Unterstützung!
www.facebook.com/tvboetzingen
0 KommentareNews editieren News löschen
 
Spiele des TVB am Wochenende04.12.2018 - 09:54
Autor: Glocki
Minis
Am Wochenende waren wir beim Minispielfest in Herbolzheim. Da wir mit zwei Mannschaften gemeldet waren und nur mit 12 Spielern antraten, waren die Kinder gefordert. Durch die geringe Anzahl der Spieler musste jeder Verantwortung übernehmen, was zu schönen Spielkombinationen und Toren führte. Wir Trainer waren sehr stolz auf die tolle Leistung. Wie immer hat es uns und den Kindern riesig Spaß gemacht und zum Schluss gab es dann noch eine Urkunde mit Mannschaftsfoto für jeden Spieler.
Es spielten: Elias, Elif, Emira, Finn, Jakob, Lea, Lukas, Luna, Maileen, Max, Nevio, Nico.

C-Jungs
TV Bötzingen – SG Könd/Teningen II 7:35

C-Mädels
TV Bötzingen – TUS Oberhausen 2 Endstand: 17:22
Am Sonntag hatten wir die Mannschaft aus Oberhausen zu Gast.
In der Ersten Halbzeit konnten wir mit einem flüssigen Angriff und guter Abwehrarbeit mit den Mädels aus Oberhausen mithalten. Diese ersten 25 Minuten waren ein auf und ab. Keine der beiden Mannschaften schaffte es, sich mit einem deutlichen Vorsprung abzusetzen. Zur Halbzeit konnten wir mit einer 9 zu 8 Führung in die Halbzeitpause gehen.
Die ersten Minuten nach der Pause hatte die Mannschaft aus Oberhausen noch Konzentrations-Schwierigkeiten. Dies sollte sich allerdings nach einer Auszeit Ihres Trainers nach nur 4 Minuten ändern. Nach dieser Auszeit waren unsere Gäste wie ausgewechselt und es musste noch mehr um jeden Ball gekämpft werden. Die Führung zur Halbzeit konnten wir leider nicht aufrechterhalten. So gewann am Ende Oberhausen dieses Spiel.
Es spielten: Tuana Tomurcuk (Tor) Lara Reinacher (4), Lea Holderied ; Marlene Maurer, Marie-Flora Bühler (5), Liv Baldenhofer, Milena Kommissarenko (6); Juliane Ambs, Vera Brodbeck [1], Franziska Isele (1); Leni Gleichauf

B-Mädels
TV Bötzingen – HC Karsau 20:9
Die Mädels brauchten etwas bis sie wach waren, vielleicht lag’s am trüben Wetter vom vergangenen Sonntag. Na ja nach etwa 15 Minuten hatte man dann aber die Gäste vom Oberrhein in Griff und zog unaufhaltsam einem sichern Sieg entgegen. Eigentlich machten die Mädels es sich selbst noch etwas schwer denn, wenn man die sich bieten Chancen besser genutzt hätte wäre der sicher Sieg bestimmt noch höher ausgefallen. Danke an Johanna die uns im Tor mit einer super Leistung ausgeholfen hat.
Johanna Gless, Vanessa Krug, Jana Konrad 1, Hanna Knetsch 1, Alina Gramelspacher 11, Lea Zacher 6, Nadine Wilhelm 1, Jana Reinacher.

Herren
TV Bötzingen - HSV Schopfheim 17:31
Am vergangenen Wochenende spielte die Herren 1 gegen den nur einmal geschlagenen Tabellenführer HSV Schopfheim.
Das Hinspiel war nur eine Woche vergangen (20:35) und so kamen die Herren aus Schopfheim bereits die darauffolgende Woche nach Bötzingen.
Von Beginn an drückte Schopfheim aufs Tempo und ging schnell in Führung welche Schopfheim bis zum Schluss nicht mehr hergab.
Spannend wurde das Spiel anschließend nicht mehr und so siegte Schopfheim verdient und deutlich mit 17:31.
Danke an die zahlreichend erschienenen und lautstarken Fans!
Erfreulich an diesem Tag war, dass der junge erst vergangene Woche 17 Jahre gewordene Aaron Scheffel sein Debüt in der ersten Mannschaft feiern durfte.
Wir freuen uns einen weiteren talentierten Torwart in unseren Reihen begrüßen zu dürfen.
Aaron, Richard, Lars (1), Sebastian, Kai (1), Steffen, Christian (1), Tom (2), Marco (7), Jonas (1), Sören (1), Philipp (3)

Herren II
TV Bötzingen 2 - TuS Oberhausen 2 22:19 (11:12)
Einen Arbeitssieg holten die Herren 2 vom TVB am Sonntag zuhause gegen die TuS Oberhausen 2. Die Mannschaft ging zu locker ins Spiel und warf gerade mal ein Tor in den ersten 10 Minuten. Der erste große Blockwechsel und das Ergebnis lautete 11:12 zur Halbzeit. Die TuS aus Oberhausen hatte kaum Wechselmöglichkeiten, und wir waren uns sicher die Partie gerade in den letzten 15 Minuten für uns entscheiden zu können. Jedoch scheiterten wir oft am Klasse Keeper Göppert und vergaben so mehrere 100%. Jedoch konnten wir einen ab der 40 Minute nicht mehr gefährdeten Sieg einfahren und finden uns mit einem Spiel weniger auf dem dritten Tabellenplatz wieder. Am Sonntag fahren wir zum Tabellenletzten der sich bis Dato erst ein Punkt erspielen konnte. Das Ziel Auswärtssieg ist somit klar vorgegeben.
Nikki, Fränki, Ulli, Sören, Kai, Julian, Roman, Glocki, Tom, Jonas, Kind, Clemens, Paul

Auswärtsspiele am Samstag 08.12.2018
09:30 Uhr SG Könd/Teningen – TV Bötzingen B-Jungs
16:15 Uhr HSG Freiburg – TV Bötzingen D-Jugend

Auswärtsspiele am Sonntag 09.12.2018
10:00 Uhr SG Waldk/Denz II – TV Bötzingen E-Jugend
10:35 Uhr SG Waldk/Denz II – TV Bötzingen E-Jugend
11:45 Uhr SG Waldk/Denz II – TV Bötzingen E-Jugend
18:00 Uhr FT 1844 Freiburg II – TV Bötzingen Herren II
18:20 Uhr TuS Ringsheim II – TV Bötzingen Herren I

Unsere Mannschaften freuen sich über Ihre Unterstützung!
www.facebook.com/tvboetzingen
0 KommentareNews editieren News löschen
 
Spiele des TVB am Wochenende27.11.2018 - 22:40
Autor: Glocki
TVB feiert 40-jähriges Jubiläum mit Oldstar-Spiel

Unter dem Motto "40 Jahre Handball in Bötzingen" hat der TVB in die Sporthalle eingeladen. Viele waren der Einladung gefolgt und wurden mit einer großen Jubiläums-Brezel der Bäckerei Barleon belohnt, dazu konnte ein Gläschen Rotwein verköstigt werden. Roland Brodbeck sprach von "Glück und Stolz", eine so gut funktionierende Abteilung zu haben. Bürgermeister Schneckenburger fand am Abend ebenfalls nur positive Worte und überreichte ein Geschenk der Gemeinde. Auch Turnvereinsvorsitzender Uwe Torn überbrachte Glückwünsche und bedankte sich mit vier Trainingsdummies im Namen des Turnvereins für die Arbeit der Handballer. Wer sich etwas über die Geschichte und Entwicklung der Abteilung informieren wollte, konnte sich an den Stellwänden informieren oder in Ruhe zu Hause in unserer Jubiläums-Broschüre blättern.
Ein Handballspiel der besonderen Art erlebten die rund 150 Zuschauer um 17 Uhr Ortszeit. 28 frühere aktive Spieler des TVB streiften sich noch einmal das Bötzinger Trikot über und zeigten in einem unterhaltsamen Spiel: "Glernt isch glernt". Bereits vor dem Anpfiff war klar, dass Bötzingen gewinnt, denn die Bötzinger Oldstars spielten gegeneinander. Angeführt wurde "Team Zimmerlin" vom Trainerduo Erich Zimmerlin/Bernd Belle, während "Team Kopp" mit Spielertrainer Klaus Kopp antrat, der die Schmerzen einer gebrochenen Schulter in der Kabine ließ. Für die Einhaltung gewisser Regeln sorgte Landesliga-Schiri Sascha Grins.
Vor allem die "Ü50er" überraschten mit ansehnlichen Toren und einem unbändigem Willen. Der Halbzeitstand von 7:7 deutete es bereits an: Das wird eine enge Kiste. Wurden in der ersten Halbzeit noch Tempogegenstöße - oder nennen wir sie doch einfach nur Gegenstöße - abgefeuert, ging es in der zweiten Halbzeit gemächlicher zu...von wegen! Die Männer schenkten sich keinen Zentimeter, man sollte meinen es geht um den Meistertitel und so vielen nochmal 22 Tore! Am Ende stand ein überaus faires 18:18 zu Buche. Es ging ins 7-Meter-werfen, was spektakulärer nicht hätte enden können. Gefühlte 25 Sekunden fuchtelte K. Kopp in bewährter Manier an der 7-m-Linie umher, ehe er sich für eine Wurfvariante entschied. F. Hauri zeigte eine Glanzparade, wehrte den Ball artistisch ab. Dieser springt auf, Unterkante Latte! Der Ball senkt sich, 356 Augen auf ihn gerichtet. Ein leichter Windstoß, bedingt durch die offene Hallentür, sorgt schließlich dafür, dass der Ball im Netz zappelt, zum glücklichen 23:22-Sieg für "Team Kopp".

Es spielten:
Team Kopp: F. Bühler, R. Disch, R. Fuchs, D. Götz, H. Harth, M. Hünninger, S. Hünninger, R. Kanzinger, M. Köbelin, K. Kopp, O. Nießler, M. Pippel, P. Rambach, S. Reinfurth
Team Zimmerlin: W. Beyer, M. Größlich, F. Hauri, A. Kampf, N. Kanzinger, J. Mühlroth, U. Klosa, J. Konstanzer, M. Konstanzer, T. Konstanzer, H. Lay, H. Pelzer, D. Thoma, M. Vogel

D-Jugend
TV Bötzingen – SG Waldk/Denz 2 18:14
Am letzten Sonntag trafen wir auf die Mannschaft der SG Waldkirch/ Denzlingen. Wir begannen sehr konzentriert und konnten durch schnelles Spiel nach vorne mit 6:3 in Führung gehen. Danach verloren wir komplett den Faden. Wir leisteten uns viele technische Fehler und spielten im Angriff zu statisch. Fast 10 Minuten lang konnten wir dadurch kein Tor erzielen. Dadurch verspielten wir unseren Vorsprung und lagen nun selbst mit 6:9 hinten. Zur Pause konnten wir durch zwei schön herausgespielte Tore auf 8:9 verkürzen. In der Halbzeit nahmen wir uns vor, wieder an die Leistungen der ersten Minuten anzuknüpfen. In der Abwehr verteidigten wir nun wieder hochkonzentriert. In der zweiten Halbzeit ließen wir nur noch vier Gegentore zu. Im Angriff wurde wieder schneller gespielt und so kamen wir zu vielen schönen Torabschlüssen. So konnten wir am Ende das Spiel mit 18:14 für uns entscheiden.
Es spielten: Alexander 2, Emin 1, Jan 4, Jule 4, Luan, Maximilian 4, Mikail, Nelson 4, Sarah, Simon und im Tor Dustin.

C-Jungs
TV Bötzingen – TV Gundelfingen 10:29

C-Mädels
TV Bötzingen – SG Kenz/Herbol 18:12
Am vergangen Sonntag war die SG Kenzingen/Herbolzheim bei uns zu Gast in der Adam Treiber Halle. Die beiden Trainerinnen wollten dieses Spiel nutzen um einmal etwas zu experimentieren. So fanden sich einige Spielerinnen auf teilweise ungewohnten Positionen wieder. Die Mädels lösten diese Aufgabe super, hielten den Gegner immer auf Abstand und konnten auch dieses Spiel gewinnen.
Es spielten: Tuana Tomurcuk (Tor) Lara Reinacher (3), Lea Holderied (2), Marlene Maurer (1), Marie-Flora Bühler (4), Liv Baldenhofer, Milena Kommissarenko (3), Juliane Ambs, Vera Brodbeck (4), Leni Gleichauf (1)

B-Jungs
TV Bötzingen – SG Kenz/Herbol 13:33
Am Sonntag hatten wir unser vorletztes Heimspiel vor der Winterpause gegen die SG Kenzingen/Herbolzheim. Unsere Jungs hatten aufgrund der körperlichen Überlegenheit der Kenzinger viel zu tun in der Abwehr. Sie haben trotzdem alles gegeben und kämpften um jeden Ball. Trotz alle dem war der Rückstand von 10 Toren nach der ersten Halbzeit nicht abzuwenden. In der zweiten Halbzeit lies die Konzentration von unseren Jungs etwas nach. Die Absprache in der Abwehr funktionierte nicht optimal und dadurch konnte die SG viele Tore erzielen. Außerdem machten sie es uns durch eine vorgezogene Abwehr in den letzten 10 Minuten noch schwerer. Alles in allem war es eine gute Leistung von der ganzen Mannschaft, es hat aber leider nicht für einen Sieg gereicht. Kopf hoch Jungs!
Yassin Trabelsi 3, Jannis Schulz, Tim Susewind 2, Marius Schulz, Manuel Sonnabend 3, Tobias Gerken 2, David Klott, Marvin Bär 2, Josue Sommerhalter 1, Ravi Konstanzer

Herren
HSV Schopfheim – TV Bötzingen 35:20 (16:12)
Die Vorzeichen für einen Sieg standen für die Herren des TV Bötzingen denkbar schlecht. Mit dezimierten und ersatzgeschwächten Kader reisten die Herren 1 am vergangenen Samstag zum Auswärtsspiel zum Tabellenführer Schopfheim. Trotzt der schlechten Vorzeichen gelang es den Bötzinger Herren das Spiel lange offen und spannend zu halten. Man ließ die Hausherren nie weiter als 4 Tore davonziehen. Auch Anfang der 2. Halbzeit konnten die Bötzinger lange auf Schlagdistanz bleiben und den Gegner vor große Herausforderungen stellen. Durch eine Verletzung des ohnehin schon dünn besetzten Kaders Mitte der 2. Halbzeit konnten die Herren dem Tempo nicht mehr standhalten und mussten somit mit einer deutlichen Niederlage im Gepäck nach Hause fahren.
Somit viel alles in allem die Niederlage am Ende etwas zu hoch aus. Nun heißt es diese Woche intensiv und konzentriert an den Defiziten vom Wochenende zu arbeiten, um bereits im Rückspiel gegen Schopfheim am Wochenende in eigener Halle alles zu geben und die nächsten 2 Punkte einzufahren.
Es spielten: Schillinger, Schneider, Lappe (1); S.Konstanzer (2), Susewind, Himmen, Huck (3/2), Waibel (2), Herberger (1), Höfflin (6), Kopp (5/3)

Heimspiele am Sonntag 02.12.2018
13:00 Uhr TV Bötzingen – SG Könd/Teningen II C-Jungs
14:20 Uhr TV Bötzingen – HC Karsau B-Mädels
15:50 Uhr TV Bötzingen – TuS Oberhausen II C-Mädels
17:30 Uhr TV Bötzingen – HSV Schopfheim Herren I
19:10 Uhr TV Bötzingen – TuS Oberhausen II Herren II

Unsere Mannschaften freuen sich über Ihre Unterstützung!
www.facebook.com/tvboetzingen
0 KommentareNews editieren News löschen
 
Spiele des TVB am Wochenende20.11.2018 - 09:50
Autor: Glocki
E-Jugend
SG Waldk/Denz III – TV Bötzingen 7:6
SF Eintr. Freiburg – TV Bötzingen 6:9

Auswärtsspiele am Samstag 24.11.2018
19:40 Uhr HSV Schopfheim – TV Bötzingen Herren

Heimspiele am Sonntag 25.11.2018
10:50 Uhr TV Bötzingen – SG Kenzingen/Herbol B-Jungs
12:10 Uhr TV Bötzingen – SG Waldk/Denz II D-Jugend
13:20 Uhr TV Bötzingen – SG Kenzingen/Herbol C-Mädels
14:40 Uhr TV Bötzingen – TV Gundelfingen C-Jungs
17:00 Uhr TV Bötzingen - TV Bötzingen das Old-Stars Spiel
Unsere Mannschaften freuen sich über Ihre Unterstützung!

www.facebook.com/tvboetzingen

Dieses Jahr feiert die Abteilung Handball des TVB sein 40-jähriges Bestehen. Deshalb steht der vorletzte Heimspieltag 2018 am kommenden Sonntag, 25. November unter dem Motto „40 Jahre Handball in Bötzingen“.
Tagsüber finden wie gewohnt unsere Jugendspiele statt. Im Mittelpunkt des Tages steht das Herren-Traditionsspiel „TVB vs. TVB“ der früheren, nicht mehr aktiven Handballer, der „Old-Stars“. Freut Euch auf über 25 Spieler, die zwischen den 1980er- und den 2010er-Jahren das Trikot des TVB überstreiftenund sich noch einmal die Ehre geben.
Anpfiff des Spiels ist um 17:00 Uhr.
Für das leibliche Wohl ist gesorgt und für die Kinder gibt es natürlich auch etwas Unterhaltung. Wer etwas in Erinnerungen schwelgen oder mehr über den TVB erfahren möchte, kommt ebenfalls auf seine Kosten.
Wir freuen uns auf einen tollen Tag mit euch.
Die Handballer des TVB
0 KommentareNews editieren News löschen
 

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 


www.tvboetzingen.de
(C) 2005 by Top-Side.de