News schreiben

Spiele des TVB am Wochenende16.10.2018 - 09:46
Autor: Glocki
Der TVB bedankt sich von ganzen Herzen bei den tollen Gästen an unserem Oktoberfest und bittet um Entschuldigung für die etwas längeren Wartezeiten am Bierstand. Mit den beiden Topspielen am Samstag war die Adam-Treiber-Hölle ordentlich gefüllt. Emma brachte mit Ihrem furiosen Ausgleichstreffer in letzter Sekunde die Halle zum ersten Mal zum Beben. Die Herren feuerten dann ebenfalls ein Handballspektakel ab, aber konnten sich leider nicht mit einem verdienten Heimsieg belohnen. Die Bilder zum ganzen Wochenende findet ihr wie gewohnt auf unserer Homepage.

Ein riesen Dankschön geht auch an unsere Hausmeister und die Zahlreichen Kuchenspender! Vielen vielen Dank!

Ein Dankeschön für jeweils ein gespendet Fässchen Bier geht an:
Uwe Remensperger – Café, Bistro Mirage
Günter Höfflin Tresor-Sicherheitstechnik
Bernhard Gumbert Stukkateur- und Malerbetrieb


Minis
Zu unserem ersten Minispielfest in dieser Saison fuhren wir am Samstag nach Oberhausen. Wie immer waren die Kinder mit viel Eifer und Einsatz beim Spiel. Die Bälle wurden gut verteilt und der freie Mitspieler oft mit schönem Zuspiel angespielt. Alle hatten einen rießen Spaß, sowohl beim Spiel als auch bei den vielen tollen Spielstationen. Zum Schluss gab es dann für jeden Spieler eine Medaille. Wir freue uns und auf das nächste Spielfest, dieses Mal dann in der eigenen Halle.
Es spielten: Elias, Finn, Lennox, Lukas, Luna, Maileen, Nevio, Niko, Max, Yannick

E-Jugend
TV Bötzingen – Eintracht Freiburg 6:5
SG Könd/Teningen – TV Bötzingen 9:4

D-Jugend
TV Bötzingen – TV Neustadt 16:7
Am Sonntag hatten wir endlich unseren ersten Spieltag. Zu Gast war die Mannschaft aus
Neustadt. In der Anfangszeit waren wir nicht richtig konzentriert. Folglich dauerte es bis Mitte der ersten Halbzeit bis wir uns mit 6:2 ein wenig absetzen konnten. Danach machten wir leider wieder ein paar einfache Fehler somit konnte Neustadt zur Pause auf 6:4 verkürzen.
In der zweiten Halbzeit begannen wir konzentrierter. Dadurch konnten wir uns bis zur Mitte der zweiten Halbzeit auf 12:5 absetzen. Es wurde nun schneller nach vorne gespielt und auch im Angriff wurde mehr variiert. Somit gewannen wir am Ende verdient mit 16:7. Schön war auch, dass fast alle sich in die Torschützenliste eingetragen haben.
Es spielten: Emin 3, Finn 1, Jan 3, Luan, Maximilian 5, Nelson 2, Simon 1, Tim 1 und im Tor Mikail und Dustin.

C-Jungs
TV Bötzingen – SG Kenz/Herbolzheim 12:38
Nichts zu holen gegen die SG Kenzingen/Herbolzheim .
Gegen körperlich und spielerisch überlegene Gegner war am Sonntag leider kein Punktgewinn möglich. Die Großgewachsenen Spieler der SG wussten spielerisch zu überzeugen und ließen durch eine sehr offensive Abwehr kaum Tormöglichkeiten zu .Dennoch kämpften die Bötzinger Jungs bis zur Erschöpfung und gaben nie auf. Mit dieser positiven Einstellung können die ersten Punkte nicht mehr lange auf sich warten lassen. Vielen Dank an die Spieler der D-Jugend die zur Unterstützung dabei waren .
Fabian Booz, Simon Bär, Nelson Martins Esteves (2) , Finn Krakutsch, Marcel Sonnabend, Aaron Keller, Mikail Kilic (1), Tim Zacher, Jannis Schulz (4), Simon Knöpfler, Janis Ziethen (4), Marcel Kallfaß(1), Jonas Fabian Schneider

C-Mädels
TV Bötzingen – HSG Freiburg II 20:13
Am vergangenen Wochenende feierte der TV Bötzingen sein traditionelles Oktoberfest.
Zur Feier des Tages hatten die Bötzinger- C-Mädels am Sonntag die Mannschaft der HSG II bei sich zu Gast. Schnell konnten wir unsere Nervosität ablegen und fanden gut ins Spiel.
In der Abwehr, wie auch im Angriff ging man mit höchster Konzentration ans Spiel und konnte mit einem 9:5 zur Halbzeit in Führung gehen.
Unsere Spielerische Leistung konnten wir, trotz nur einem Wechselspieler, in der zweiten Halbzeit aufrechterhalten. Nach wie vor war für die Spieler der HSG II kaum ein durchdringen der Abwehr möglich. Im Angriff nutze man weiterhin seine Chancen und so viel ein Tor nach dem anderen.
Am Ende gewannen wir wohl verdient mit einem Endstand von 20:13.
Es spielten: Tuana Tomurcuk (Tor) Lara Reinacher, Marlene Maurer (2), Marie-Flora Bühler (7), Liv Baldenhofer, Juliane Ambs, Vera Brodbeck [8], Leni Gleichauf (3)

B-Mädels
TV Bötzingen – SG Maulb/Steinen II 11:12
Mädels das war eine gute Leistung, wir sind nur knapp an einem Erfolg vorbeigeschrammt. Ihr müsst euch erst einmal in eurem ersten B-Jugend Jahr an die härtere Gangart der älteren Spielerinnen gewöhnen. Das kommt nach und nach. Nur eins müsst Ihr schnellstens lernen, Ihr müsst mehr Selbstvertrauen in euch haben, ihr könnt es doch. Wenn ihr die Spielerische Leistung die Ihr im Trainingsspiel ohne druck zeigt, jetzt auch mal im Punktspiel umsetzten könntet dann wäre in diesem Spiel was drin gewesen. Doch so verloren wir etwas unglücklich mit einem Tor.
Tuana Tomurcuk, Marie-Flora Bühler 1, Jana Konrad 1, Leni Gleichauf, Vera Brodbeck 1, Hanna Knetsch, Greta Dier, Alina Gramelspacher 8, Lea Zacher, Jana Reinacher

Herren
TV Bötzingen – TuS Ringsheim II 25:26
Oktoberfeststimmung in der Bötzinger Adam-Treiber Halle. Man hatte sich viel vorgenommen an diesem Abend, ja die Punkte sollten in Bötzingen bleiben. Aber es kam leider nicht zu einem Happyend. Die Gäste aus Ringsheim waren extrem Quirlig und sehr schnell auf den Beinen, doch unsere Abwehr stellte sich immer besser auf die schnellen Spieler ein, ja an der Verteidigung lag es nicht. Aber vorne im Angriff wurden reihenweise klarste Chancen ausgelassen. Vielleicht lag`s an der großartigen Oktoberfestkulisse die unser Jungs unermüdlich nach vorne peitschten, nein daran sicherlich nicht. (vielen Dank nochmal an die zahlreichen Fans die hinter der Mannschaft stehen und eine super Stimmung in der Halle verbreiten) Es war einer dieser Tage an dem wir wahrscheinlich noch eine Stunde hätten Spielen können und doch nicht gewinnen würden, obwohl wir meiner Meinung nach die bessere Mannschaft waren. Aber mit einer Abschlussquote von unter 30% und dazu noch 5 versiebte 7 Meter kann man solch ein Spiel einfach nicht gewinnen. Aber Kopf hoch Jungs nur aus Niederlagen lernt man, und zum Zuschauen war es ein wahrer Handballkrimi bis zum Schluss leider mit dem einen Tor besseren Ende für die Gäste.
Niklas Schneider, Richi Schillinger, Lars Lappe 1, Sebastian Kienzle 5, Max Vogt 1, Kai Susewind, Matthias Gutmann 1, Christian Huck 2/1, Tom Waibel 5, Yannick Appel 1 Philipp Glatt 1, Jonas Höfflin 4/1, Marco Bilger 3/1, Sören Kopp 6/1

Herren II
TV Bötzingen II - TV Neustadt 29:26
Um das Oktoberfest perfekt abzuschließen musste natürlich gegen den Kreisliga A Absteiger ein Heimsieg her. Mit einer vollen Bank und hochmotivierten Leuten war dies über weite Strecken auch kein Problem und man hielt den Gegner meist auf 3 Toren Distanz. Alle Feldspieler konnten sich in die Torschützenliste eintragen und man feierte den Sieg mit 1 oder maximal 2 kühlen frisch gezapften Bieren.

Damen
TV Bötzingen - FT 1844 II 19:19
Nach Anfangsschwierigkeiten im Saisonauftakt war im dritten Spiel der Teamgeist der Damen geweckt. Durch eine gute Abwehrleistung wurde um jeden Ball gekämpft, was durch super Paraden von der Torhüterin Aslihan Yildiz gedankt wurde. Auch lief es im Torabschluss besser als in den vergangenen Spielen, sodass sich die Gäste aus Freiburg zu keiner Zeit einen deutlichen Vorsprung ausbauen konnten. In den letzten 5 Sekunden gelang es den Damen, durch einen hervorragenden Wurf von 16 Meter von Emma Jakob, den Ausgleichstreffer zum Endstand 19:19 zu erzielen.
Es spielten: Aslihan Yildiz, Elena Gumbert (1), Julia Schindler, Esther Kupzick (2), Claudia Baldenhofer (1), Marilyn Thoma, Emma Jakob 8, Esther Kohlhausen (4), Catalina Torres Cartagena, Lea Maier (3), Melanie Surber, Tamara Surber, Sofia Lösch, Katja Reinacher


Auswärtsspiele am Samstag 20.10.2018
10:45 Uhr HC Emmendingen – TV Bötzingen E-Jugend
11:30 Uhr 1844 Freiburg – TV Bötzingen E-Jugend
20:00 Uhr TG Altdorf – TV Bötzingen Herren II

Auswärtsspiele am Sonntag 21.10.2018
12:45 Uhr TV Todtnau – TV Bötzingen B-Mädels
16:30 Uhr TV Todtnau – TV Bötzingen Herren I
16:45 Uhr HBL Heitersheim – TV Bötzingen C-Mädels
17:15 Uhr DJK Bad Säckingen – TV Bötzingen B-Jungs

Unsere Mannschaften freuen sich über Ihre Unterstützung!
www.tvboetzingen.de
www.facebook.com/tvboetzingen

Des Weiteren ein großes Dankeschön an die tollen Sponsoren unserer neuen Klamotten
Zimmerlin Edelstahl – Trikots Herren I
Destillerie Willi Ritter – Warmup Shirts
Autohaus Konstanzer - Pullover
Pfeiffer & May Freiburg - Pullover

Warm-Up Shirts

Warm-Up-Pullis

Trikots Herren "Erste"
0 KommentareNews editieren News löschen
 
Spiele des TVB am Wochenende09.10.2018 - 08:29
Autor: Glocki
Handball Oktoberfest – 40 Jahre Handball in Bötzingen
Es ist so weit, die Saison ist im vollen Gange und wir wollen Sie wie gewohnt mit unserem Oktoberfest ordentlich in Fahrt bringen. Hierzu sind nun zum ersten Mal spiele der Aktiven Damen und Herren auf Samstagabend gelegt worden. Es erwarten Sie deftige Schmankerl wie Fleischkäs, Weißwürste, Brezeln, Weißbier und Oktoberfestbier sowie am Sonntag Haxe, Hähnchen und Pommes.
Zum 40-jährigen Bestehen der Abteilung Handball in Bötzingen wird es eine kleine Zeitreise in die Vergangenheit geben. Der ein oder andere wird sich in den Tagen wiedererkennen und an die schönen Zeiten im Handballtrikot erinnern.
Wir sind gerichtet und freuen uns auf euren Besuch in der Adam-Treiber-Halle
Eure Handballerinnen und Handballer des TVB

B-Jungs
TV-Bötzingen - HBL Heitersheim 17:40 (6:20)

Die mB verliert ihr erstes Saisonspiel deutlich gegen gut aufspielende Gäste aus Heitersheim.
Nach einer langen Sommerpause ging es nun endlich auch für die neu formierte B-Jugend und dem neuen Trainerteam Lappe/Brodbeck des TV Bötzingen wieder los.
Dies wurde vor allem in der 1. Halbzeit sehr deutlich. Hier hat das Zusammenspiel und die Durchschlagkraft im Angriff sowie die fehlende Abstimmung in der Abwehr gefehlt.
In der 2. Halbzeit haben die Jungs dann mehr ins Spiel gefunden und konnten die Forderungen der Trainer gut umsetzten. Nun heißt es im Training an den Defiziten zu arbeiten, das Zusammenspiel weiter zu fördern und auf die Leistung der 2. Halbzeit aufzubauen.
Es spielten: Ravi - Yassin (1), Tim (4/2), Manuel (1), Josue (2), David, Marvin (3), Marius (2), Jonas (4)

C-Jungs
TV Bötzingen – TuS Ringsheim 9:16

Am Sonntagmittag fand das erste Saisonspiel gegen die TuS Ringsheim statt.
Mit nur einem Auswechselspieler und ohne Torwart war von vorneherein klar das dies ein hartes Stück Arbeit werden wird. Jedoch wussten die Jungs zu Überaschen, allen voran Marcell Sonnabend der sich bereiterklärte die Torwartposition zu besetzen. Durch starke Abwehrarbeit und noch besserer Torwartleistung konnte man mit dem Zwischenstand von 4 :4 in die Pause gehen.
Allerdings schwanden in der zweiten Hälfte die Kräfte und die TuS Ringsheim konnte langsam davon ziehen. Fehlendes Glück im Abschluss und die starke Ringsheimer Abwehr taten ihr Übriges.
Mit dem Endstand von 9:16 gewann die TuS Ringsheim verdient.
Mit fleißigem Training und etwas mehr Glück im Abschluss werden die ersten Punkte nicht lange auf sich warten lassen. Vielen Dank an die Spieler der D - Jugend die so tatkräftig ausgeholfen haben.
Marcel Sonnabend, Nelson Martins Esteves (4) , Tim Zacher, Jannis Schulz (3), Mehmet Emin Tomurcuk, Janis Ziethen (2), Marcel Kallfaß, Jonas Fabian Schneider

E-Jugend
Bereits letzte Woche am 3.10. hatten wir unsere ersten beiden Spiele der Saison. Alle waren sehr aufgeregt da es für die Meisten die erste Saison in der E-Jugend ist. Im ersten Spiel trafen wir auf die Mannschaft aus Freiburg Zähringen. Schnell legten wir unsere Nervosität ab und fanden gut ins Spiel. Beim 3 gegen 3 in der ersten Halbzeit verteidigten wir aufmerksam und im Angriff fanden wir oft den besser postierten Mitspieler und gingen mit einer 6:1 Führung in die Pause.
Auch in der zweiten Halbzeit ließen wir nicht nach und gewannen am Ende hoch verdient mit 10:1.

Im zweiten Spiel trafen wir auf die Mannschaft aus Gundelfingen. Man spürte sofort, dass dies ein ganz enges Spiel werden würde. Angeführt von unseren beiden „alten Hasen“ Jule und Maximilian vereidigten wir vehement unser Tor und ließen nur einen Treffer in der ersten Halbzeit zu. Da der Gegner dies auch genauso geschickt machte wie wir, konnten wir ebenfalls nur einen Treffer erzielen. In der zweiten Halbzeit legten die Gundelfinger zwei Mal vor, so dass wir zwei Minuten vor dem Ende mit 2:3 zurücklagen. Doch mit Geduld und Übersicht konnten wir 20 Sekunden vor Schluss noch den Siegtreffer erzielen. Die Freude der Kinder und natürlich auch der stolzen Eltern war riesig. Ein super Einstand von unserer neu formierten Mannschaft.
Schön war auch, dass fast alle Ihre ersten Tore in der E-Jugend bejubeln durften.
Es spielten: Jakob 2, Jule 4, Kilian, Liam, Linus, Luisa 1, Maximilian 4, Noah 1, Paula 1 und unser Torwart Phil.

C-Mädels
SG Waldkirch/Denzlingen - TV Bötzingen 35:22

Am Tag der Deutschen Einheit traten die neu formierten C-Mädels zu Ihrem ersten Saisonspiel bei der SG Waldkirch/Denzlingen an. Im Angriff waren wir recht beweglich und konnten einige schöne Tore erzielen. Doch leider stand an diesem Nachmittag die Abwehr nicht wirklich stabil. Zu keinem Zeitpunkt des Spiels konnten wir die überragende Mitte-Spielerin der SG stoppen.
Es spielten: Tuana Tomurcuk (Tor) Lara Reinacher (5), Lea Holderied, Marlene Maurer, Marie-Flora Bühler (1), Liv Baldenhofer, Milena Kommissarenko [8], Vera Brodbeck (4), Franziska Isele, Leni Gleichauf (4)

TV Bötzingen - TuS Oberhausen II 18:23
Im zweiten Saisonspiel war die Reserve des TuS Oberhausen zu Gast in der Adam-Treiber Halle. Gleich zu Beginn konnten im Angriff einige schöne Tore erzielt werden, die Abwehr stand stabil und wir gingen ein ums andere Mal in Führung. Allerdings glich Oberhausen, angereist mit einigen erfahrenen Südbaden Liga-Spielerinnen, immer wieder aus. Bis zur Mitte der 2. Halbzeit konnten wir das Spiel ausgeglichen gestalten. Danach fehlte es etwas an Cleverness und Konzentration. Es passierten einfache Fehler, so dass sich die Gäste leider noch deutlich absetzen konnten.
Es spielten: Tuana Tomurcuk (Tor) Lara Reinacher (1), Lea Holderied, Marlene Maurer, Marie-Flora Bühler (3), Liv Baldenhofer, Milena Kommissarenko (3), Juliane Ambs, Vera Brodbeck [8], Franziska Isele (3), Leni Gleichauf

Herren I
Herren 1 mit einer unnötigen aber verdienten Niederlage gegen die Handball Union Freiburg 2

Am vergangenen Sonntag hatte die erste Mannschaft aus Bötzingen ein Heimspiel gegen die 2. Mannschaft der Handball-Union. Von Beginn an zeigten die Freiburger, warum Sie in der Bezirksklasse spielen und legten einen perfekten Start hin. Erst in der 6. Minute konnte man den Ball zum ersten Mal im Netz versenken. Der von den Freiburgern in den ersten 5 Minuten erspielte 3 Tore Vorsprung konnte man in der ersten Halbzeit nicht einholen und es schwankte immer wieder zwischen drei und fünf Toren Rückstand. Dies war unter anderem der Fall, da man im Angriff zu oft unüberlegt handelte und dadurch aus schlechten Wurfpositionen den Abschluss suchte oder einen technischen Fehler machte. Zur Halbzeit ging es dann mit 11:18 in Kabine. Die Zweite Halbzeit startete leider ähnlich der ersten und die Gegner konnten bis zur 36. Minute auf 11:22 erhöhen. Diesen 11 Tore Rückstand konnte man in der verbleibenden Zeit weder taktisch, noch konditionell verringern und es blieb ab diesem Zeitpunkt ein Spiel auf Augenhöhe, wobei beide Teams nicht wirklich glänzen konnten. Es war ein Spiel das man hätte gewinnen können. Die ersten fünf Minuten der beiden Halbzeiten machten dies jedoch nicht möglich und daran gilt es jetzt zu arbeiten. Mit dem Schlusspfiff stand es 23:34 für die Handball Union Freiburg 2.
Nichts desto trotz gilt es Kopf Hoch und weiter machen. Die Saison hat gerade erst begonnen und mit dem Oktoberfest am jetzigen Samstag in eigener Halle heißt es Vollgas geben und die beiden Punkte in Bötzingen zu behalten.
Für Bötzingen spielten: Richard Schillinger, Niklas Schneider – Lars Lappe (2), Max Vogt, Kai Susewind (3), Matthias Gutmann, Christian Huck (5/3), Tom Waibel (2), Clemens Averdung (1), Jonas Höfflin (4), Marco Bilger (3), Sören Kopp (3)

Herren II
TV Bötzingen 2 - SG Waldkirch/Denzlingen 3 25:27 (13:14)

Eine unnötige Niederlage die man hätte verhindern können. Die Bötzinger Reserve verschlief mal wieder die ersten 10 Minuten und lag mit 2:8 Toren zurück. Eine Umstellung des Trainers brachte den versprochenen Erfolg, und man konnte kurz nach der Pause mit 16:15 in Führung gehen. Leider waren wir nicht clever genug um die Führung zu Ende zu spielen, leistete sich unnötige Fehler, und wurde ungewöhnlich oft mit fragwürdigen 2-Minuten Strafen vom Platz gestellt. Alles in allem machten es die älteren Herren von der SG einfach ein ticken cleverer und die Bötzinger Herren 2 verloren das Heimspiel mit 2 Toren Unterschied.
Niklas, Yannick, Fränki, Ulli, Kai, Pascal, Julian, Roman, Glocki, Marco, Julius, Kind, Steffen

Damen
TV Bötzingen - TSV March 11:14

Am Sonntag spielte unsere Damenmannschaft gegen die Damen aus der March.
Während die Bötzinger in der ersten Halbzeit noch vorne lagen und jede Unkonzentriertheit der Gegnerinnen ausnutzte um in den Ballbesitz zu gelangen, wendete sich Blatt in der zweiten Halbzeit. Die Bötzinger gingen kaum in Richtung Tor. So schafften es die Marcher das Spiel für sich zu entscheiden.
Gespielt haben: Aslihan Yildiz, Elena Gumbert, Julia Schindler, Theresa Steiert(2), Esther Kupzick(1), Bonina Mußmann(1), Claudia Baldenhofer(1), Marilyn Thoma, Emma Jakob(4), Lea Maier, Tamara Surber, Melanie Surber, Sofia Lösch(2), Katja Reinacher

Heimspiele am Samstag 13.10.2018
17:45 Uhr TV Bötzingen – Freiburg 1844 II Damen
19:30 Uhr TV Bötzingen – TuS Ringsheim II Herren I

Heimspiele am Sonntag 14.10.2018
12:00 Uhr TV Bötzingen – TV Neustadt D-Jungs
13:20 Uhr TV Bötzingen – SG Kenzingen/Herbolzheim C-Jungs
14:40 Uhr TV Bötzingen – HSG Freiburg II C-Mädels
16:00 Uhr TV Bötzingen – SG Maulburg/Steinen II B-Mädels
17:30 Uhr TV Bötzingen – TV Neustadt Herren II

Auswärtsspiele am Samstag 13.10.2018
12:15 Uhr SF Eintracht Freiburg – TV Bötzingen E-Jugend
13:00 Uhr SG Köndringen/Teningen – TV Bötzingen E-Jugend

Unsere Mannschaften freuen sich über Ihre Unterstützung!
www.tvboetzingen.de
www.facebook.com/tvboetzingen
0 KommentareNews editieren News löschen
 
Traditionelles Oktoberfest am 13. Oktober 201801.10.2018 - 20:08
Autor: Matze
Traditionelles Oktoberfest des TVB

2018 erstmals SAMSTAG UND SONNTAG!

0 KommentareNews editieren News löschen
 
Spiele des TVB am Wochenende01.10.2018 - 15:01
Autor: Glocki
B-Mädels
HSG Dreiland – TV Bötzingen 28:11

D-Jungs
SG Waldkirch/Denzlingen II – TV Bötzingen 10:9
SG Köndringen/Teningen – TV Bötzingen 11:10

Herren I
SG Waldkirch/Denzlingen II : TV Bötzingen 31:27 (15:11)
Herren 1 mit einer unnötigen Niederlage in Waldkirch
Am vergangenen Sonntag mussten die Mannen um Spielertrainer Christian Huck auswärts bei der Südbadenligareserve der SG Waldkirch/Denzlingen antreten. Ohne den Verletzten Marco Bilger ging es gegen eine deutlich veränderte Waldkircher Mannschaft im Vergleich zum Bezirkspokalspiel vergangene Woche. Auch auf den jungen Linkshänder Clemens Averdung musste die Mannschaft an diesem Tag verzichten. Dafür kam Neuzugang Matthias Gutmann zu seinem ersten Einsatz im Bötzinger Trikot. Nach nur zwei Trainingseinheiten mit der Mannschaft bekam er das Vertrauen des Trainers und zeigte sich mit zwei Toren dankbar. Huck: „Matthias ist ein erfahrener Spieler, der die Liga kennt und der uns in den nächsten Wochen und Monaten weiterhelfen wird. Er hat sich im Training voll reingehängt und wird die jungen Linkshänder im Team unterstützen. Er ist sowohl auf Rechtsaußen, als auch auf Halbrechts einsetzbar“.
Nach einer 1:0 Führung für Bötzingen begannen die 10 schwächsten Minuten der Kaiserstühler. Bereits in der 12. Spielminute lagen die Gäste mit 2:7 zurück. Einfache Tore der Gastgeber wurden durch fahrlässige Ballverluste im Bötzinger Angriff ermöglicht. Diesem Rückstand rannte das Team über die gesamte Dauer des Spiels hinterher. Näher als auf zwei Tore konnten die Gäste nicht an die Hausherren heranrücken. Zwei verworfene Siebenmeter, Fehlpässe, falsche Sperren und unkonzentrierte Pässe in die Hände des Gegners prägten das Spiel in den folgenden Minuten. Dass der Rückstand nicht noch größer wurde lag auch daran, dass die Heimmannschaft sich ebenfalls viele kleine Fehler erlaubte. So plätscherte das Spiel, welches geprägt war von zum Teil schönen Einzelaktionen (Heber von Max und Lars, Rückhandtor von Christian, erstes Tor von Matthias), vor sich hin. Leider schafften es unsere Herren 1 nicht den Ball richtig laufen zu lassen und sich die Torchancen zu erspielen. Viele Unkonzentriertheiten sind sicherlich auch einer nicht optimalen direkten Spielvorbereitung geschuldet gewesen. Nun wissen auch die letzten im Bötzinger Team: Die Bezirksklasse ist eben nicht die Kreisklasse A. Es gibt keine leichten Gegner mehr und jedes Spiel verlangt eine 100%ige Konzentration und Einsatzbereitschaft aller. Ein Spiel geht 60 Minuten und nur 50 gute Minuten sind in dieser Liga zu wenig.
Nichtsdestotrotz hat die Mannschaft weiter Erfahrung sammeln können und wieder einmal feststellen können, dass man auch als Aufsteiger in dieser Liga bestehen kann. Am kommenden Wochenende geht es in der heimischen Adam-Treiber-Halle gegen die Reservemannschaft der Handballunion Freiburg. Auch in diesem Spiel wird es wieder auf die Tagesform ankommen und Leidenschaft und Kampfgeist werden benötigt. Mit einer vollen Halle im Rücken kann die Mannschaft darin unterstützt werden.
Für Bötzingen spielten: Richard Schillinger, Niklas Schneider - Jonas Höfflin (5), Lars Lappe (5), Yannick Appel, Max Vogt (6/3), Kai Susewind, Christian Huck (3), Tom Waibel (3), Sören Kopp (2), Philipp Glatt (1), Matthias Gutmann (2)

Damen
Pokal:

TV Bötzingen – DJK Säckingen 7:28
Liga:
ESV Freiburg II – TV Bötzingen 13:11
Am Samstag waren unsre Damen zu Gast beim ESV. Nach einem nicht so erfolgreichen Pokalspiel war der Wille groß, es im ersten Rundenspiel Spiel besser zu machen. So startet unsre Mannschaft auch direkt gut in das Spiel und konnte zu Spielbeginn die Führung übernehmen. Durch einige kleine Fehler kam es dann zu einem verdienten Halbzeitstand von 7:7. Die 2. Halbzeit verlief auf beiden Seiten schleppend sodass nur wenig Tore erzielt wurden. Am Ende wurde es für unsre Damen ziemlich knapp und sie schafften es leider nicht den in der Halbzeit erreichten Rückstand wieder aufzuholen. Somit endete das Spiel mit einer Niederlage von 11:13.

Heimspiele am Sonntag 07.10.2018
11:45 Uhr TV Bötzingen - TuS Oberhausen II C-Mädels
13:00 Uhr TV Bötzingen - TuS Ringsheim C-Jungs
14:15 Uhr TV Bötzingen - Handball Löwen Heitersheim B-Jungs
15:45 Uhr TV Bötzingen - TSV March Damen
17:30 Uhr TV Bötzingen - Handball Union Freiburg II Herren
19:10 Uhr TV Bötzingen - SG Waldkirch/Denzlingen III Herren II

Unsere Mannschaften freuen sich über Ihre Unterstützung!
www.tvboetzingen.de
www.facebook.com/tvboetzingen

Trainingszeiten Aktive
Herren I & II

Dienstag 20:30 Uhr – 22:00 Uhr 14-tägig in den ungeraden Wochen
Donnerstag 20:00 Uhr – 22:00 Uhr
Trainer: Christian Huck

Damen
Dienstag 20:30 Uhr – 22:00 Uhr 14-tätig in den geraden Wochen
Donnerstag 18:30 Uhr – 20:00 Uhr
Trainer: Daniel Thoma & Andreas Steiert
0 KommentareNews editieren News löschen
 
Spiele des TVB am Wochenende24.09.2018 - 16:01
Autor: Glocki
B-Mädels
HG Müllheim/Neuenburg – TV Bötzingen 17:15
Einen Rabenschwarzen Tag erwischten unsere B-Mädels im ersten Spiel der neuen Saison. Gegen die Hausherren aus dem Markgräflerland versiebte man reihenweise Hundertprozentige Chancen frei vor dem Tor. Die Abwehr stand eigentlich recht gut, und es wurden einige Bälle abgefischt, jedoch wurden diese teilweise mit Haarsträubenden Abspielfehler den Gegner regelrecht wieder in die Hände gespielt, und diese nutzten das durch eiskalte Gegentore aus. Mädels Kopf hoch ich glaube aus diesen Fehlern habt Ihr einiges gelernt und im nächsten Speil machen wir das besser.
Tuana Tomurcuk, Ines Von Marschall, Jana Konrad, Greta Dier, Hanna Knetsch, Milena Kommissarenko 6, Vanessa Krug , Nadine Wilhelm 1, Alina Gramelspacher 5, Lea Zacher 1, Jana Reinacher 2.

Herren I
TV Bötzingen – SG Waldkirch/Denzlingen II (16:17) 24:37

Gegen die Jungs aus der SG Waldkirch/Denzlingen gab es am Donnerstag im Bezirkspokal nichts zu holen. Nach einer sehr starken ersten Halbzeit auf Augenhöhe kam man nach der Pause nicht mehr in Fahrt. Auch dem geschuldet das einige Stammspieler fehlten und man in der zweiten Halbzeit mit den Kräften nicht mehr Haushalten konnte.

TV Bötzingen – HBL Heitersheim 22:21
Es war angerichtet, das erste Spiel in der Bezirksklasse nach 23 Jahren, die Ränge waren gut gefüllt und unsere Junge Mannschaft hat sich einiges Vorgenommen. Das oberste Ziel kann nur lauten die neu Klasse zu halten nach dem Spektakulären Aufstieg. Da wir doch Schmerzhafte Abgänge zu verkraften hatten (und gleich nach 10 Minuten Marco verletzt vom Platz humpeln musste, gute Besserung). Anpfiff um halb sechs durch das gut Leitende Schiedsrichtergespann. Gleich von Beginn an konnte man erkennen dass dieses Spiel heute nur über eine gut gestaffelte Abwehr zum Erfolg führen konnte, und beide Seiten hatten diese kämpferische Abwehr. So wogte das Spiel hin und her bis zum 9:9 Pausenpfiff. Die Halbzeitansprache von unsrem neuen Trainer Christian Huck sitzte genau, Jungs weiter so wir sind auf Augenhöhe mit den langjährigen Bezirksklassengegner, noch etwas besser zupacken und vorne die sich gebenden Chancen etwas besser verwerten wie in Halbzeit eins. Und es ging weiter so in Halbzeit 2, das Spiel wogte hin und her und war an Spannung kaum zu überbieten, die Führung wechselte hin und her. Auf beiden Seiten stand die Abwehr bombenfest nur das wir an diesem Tag einfach den bessern Torhüter zwischen den Pfosten hatten mit Richi Schillinger, er lief zur Höchstform auf und fischte schier unmögliche Bälle heraus so dass die Gegner so langsam an Ihm verzweifelten und er zum Machtwinner avancierte. Durch diesen Rückhalt (und auch unseren 8 Mann den Zuschauern, vielen Dank nochmal für die Hervoragende Unterstützung von der Tribüne) wurden nun auch im Angriff die sich bietenden Gelegenheiten durch unsere Rasselbande Eiskalt eingenetzt. Somit konnte Sören 30 Sekunden vor Schluss den viel umjubelten Siegtreffer zum 22:21 markieren. Jungs das war eine Bärenstarke Leistung und somit haben wir auf jeden Fall die ersten beiden Punkte zum Klassenerhalt auf der Habenseite.
Richard Schillinger, Niklas Schneider, Jonas Höfflin 5, Lars Lappe, Yannick Appel 1, Max Vogt 1, Marco Bilger, Christian Huck 3,Tom Waibel 1, Sören Kopp 8, Philipp Glatt 3, Clemens Averdung.

Herren II
TV Bötzingen 2 - TV Gundelfingen 33:32
Der Bötzinger Bezirksklasse-Reserve gelingt Mannschaftsheimsieg im ersten Spiel der Saison. Mit einer fast vollen Bank startete man gut ins Spiel. Lediglich den Ausfall von Roman galt es zu kompensieren, was für Fränki Bühler, der sein erstes Spiel für die Reserve nach rund 30 Jahren macht, natürlich keine Schwierigkeiten darstellte. So war es ein munteres Spiel mit vielen Toren. Mit Leichtsinnsfehler unsererseits konnte der Gegner immer wieder punkten und wir gerieten mit 4 Zählern in Rückstand zur Pause die der Turnverein aus Gundelfingen sogar bis zu 6 Treffern bis zur 40. Minute ausbauen konnte. Wir rissen uns nochmal zusammen und zeigten, dass man im Handball jede noch so hohe Führung aufholen kann und starteten einen 12 zu 5 Tore lauf und gewannen wie bereits die Herren 1 mit einem Treffer Vorsprung.
Nikki, Clemens 5, Fränki 7, Yannick 3, Pascal, Julian 4, Glocki 1, Björn 3, Jonas 5, Kind 2, Steffen 3

Auswärtsspiele am Samstag 29.09.2018
11:35 Uhr SG Waldkirch/Denzlingen II – TV Bötzingen D-Jungs
12:35 Uhr SG Köndringen/Teningen – TV Bötzingen D-Jungs
15:45 Uhr ESV Freiburg II – TV Bötzingen Damen

Auswärtsspiele am Sonntag 30.09.2018
12:00 Uhr HSG Dreiland – TV Bötzingen B-Mädels
15:00 Uhr SG Waldkirch/Denzlingen II – TV Bötzingen Herren

Auswärtsspiele am Mittwoch 03.10.2018
11:15 Uhr TSV Frb. Zähringen – TV Bötzingen E-Jugend
12:00 Uhr TV Gundelfingen – TV Bötzingen E-Jugend
15:00 Uhr SG Waldkirch/Denzlingen – TV Bötzingen C-Mädels



Unsere Mannschaften freuen sich über Ihre Unterstützung!
0 KommentareNews editieren News löschen
 
Pokalspiele19.09.2018 - 20:49
Autor: Glocki
Pokalspiele unserer Herren und Damen Mannschaft in der Adam Treiber Halle jeweils Donnerstag um 20:15 Uhr!

20.09.2018 20:15 Uhr TV Bötzingen – SG Waldkirch/Denzlingen II Herren I
27.09.2019 20:15 Uhr TV Bötzingen – DJK Säckingen Damen

Kommt vorbei und unterstützt unsere Mannschaften!
0 KommentareNews editieren News löschen
 

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 


www.tvboetzingen.de
(C) 2005 by Top-Side.de